Chess topics

mozart of chess "Film" Magnus

freak40 - 22.10.18   +

Okay, es ist 1 Uhr in der Nacht und mir ist langweilig...

Hat einer von euch den Film gesehen?
Wie ist er?
Es wundert mich, daß das hier im Forum nie ein Thema (oder ich habe es völlig verpeilt) war.
Im Kino läuft der Film nicht mehr; lohnt es sich ihn zu kaufen?
Ich würde mich über Antworten freuen.

Vabanque - 22.10.18    

Wusste gar nicht, dass es einen Film über Carlsen gibt ... danke für den Hinweis, wenn auch nachträglich.

Ich glaube aber, er ist nicht besonders beliebt hier. Immer wenn ich Partien von ihm kommentierte, bestand wenig Interesse. Bei der letzten WM, die ich auch kommentierte, schien mir sein Gegner mehr Anhänger zu haben (obwohl Carlsen in meinen Augen schöneres Schach spielt als Karjakin).

In der Liste der vermeintlich größten Spieler aller Zeiten (vermeintlich, weil so eine Liste nie ganz objektiv sein kann) wird er selten genannt.

Ich hätte noch ein paar schöne Carlsen-Partien auf Lager, die ich in den Kommentierten Spielen auch gerne mal zeigen würde, aber ich fürchte, sie werden wieder auf wenig Interesse stoßen, weil er hier einfach nicht beliebt ist.

Ich weiß, @freak40, dir ging es um den Film (zu dem ich nichts sagen kann). Jetzt habe ich den Thread quasi umgewandelt in eine generelle Diskussion über Carlsens (vielleicht auch nur vermeintliche) Unbeliebtheit unter den Schachfreunden.

Hasenrat - 22.10.18   +

Der Film war hier seinerzeit vor 1-2 Jahren Thema, finde den Thread aber nicht mehr. Hab ihn selbst gesehen, fand ihn gut u. aufschlussreich, und alle, mit denen ich darüber persönlich gesprochen habe, fanden ihn auch gut u. sehenswert.
Etliches an "Homestory" dabei u. auch Psychologisierung.

Hanniball - 22.10.18    

@ Hasenrat

meintest du diesen hier ?

https://www.youtube.com/watch?v=29C7FqQP..

Hasenrat - 22.10.18    

Ja.

This post can no longer be commented