Puzzles - Ein Weihnachtsbaum

Puzzles

Ein Weihnachtsbaum

matun - 08. Dez '22    
Gunter Jordan
Gaudium, 24.12.2014
Weiß am Zug

Matt in 4 Zügen

Wie immer PN an mich.
matun - 09. Dez '22    
Alapin2 hat den Weihnachtsbaum schön geschmückt.👍
matun - 11. Dez '22    
cutter auch.👍
matun - 16. Dez '22    
Der vierte Advent steht vor der Tür, genau die richtige Zeit sich um den Weihnachtsbaum zu kümmern.🎁
Vabanque - 16. Dez '22    
Wenn es ein Weihnachtsbaum ist, dann muss er zumindest noch bis Weihnachten (bei uns in Bayern ist das bis zum 6.1.) stehen bleiben😁
Alapin2 - 16. Dez '22    
Vabanque :... Nicht wie bei Böll...?
.... Und der Engel rief im Juni noch "Frieden, Frieden...! 😜😂
Vabanque - 16. Dez '22    
>>Alapin2 - vor 1 Min.
Vabanque :... Nicht wie bei Böll...?
.... Und der Engel rief im Juni noch "Frieden, Frieden...! 😜😂<<

Ja stimmt, die Geschichte 'Nicht nur zur Weihnachtszeit' ist natürlich klasse (obwohl ich den Film unerträglich finde)😁

Aber hier bei chessmail wird es hoffentlich niemanden geben, der dafür sorgt, dass diese Aufgabe nie aufgelöst werden darf😉
matun - 16. Dez '22    
@vabanque
<Wenn es ein Weihnachtsbaum ist, dann muss er zumindest noch bis Weihnachten (bei uns in Bayern ist das bis zum 6.1.) stehen bleiben😁>

In meiner Heimat auch. Also, ich lasse diesen Weihnachtsbaum bis zum 6.1 stehen.🙂
cutter - 21. Dez '22    
Wenn Vabanque schon für einfache 2-Züger Tipps gibt, dann mal ein Tipp für den Weihnachtsbaum:
1. Es ist kein Tipp, sondern ein Kommentar zur Stellung...

2. Die Stellung der Figuren ist symmetrisch, nicht jedoch das ganze Brett.

3. Der 1. Zug (Ausnahme De1 bzw. Ke8) hebt die Symmetrie auf. Wohin soll weiß ziehen?
Vabanque - 21. Dez '22    
>>Wenn Vabanque schon für einfache 2-Züger Tipps gibt<<

Den 'einfachen' Zweizüger fand SF Alapin2 sehr schwer!!
Vabanque - 21. Dez '22    
>>2. Die Stellung der Figuren ist symmetrisch, nicht jedoch das ganze Brett.

3. Der 1. Zug (Ausnahme De1 bzw. Ke8) hebt die Symmetrie auf. Wohin soll weiß ziehen?<<

Tatsächlich ist das kein Tipp, zumindest ist mir genau dieser Aspekt der Stellung auch schon aufgefallen😀
Alapin2 - 21. Dez '22    
Vabanque "Den einfachen Zweizueger fand Alapin2 sehr schwer".
Wie ich Dir schon per PN schrieb, die Neigungen und Geschmäcker sind eben verschieden. Das Ding mit dem "Verräter" auf a5 hatte ich sofort, beim "Rex solus" verlor ich nach mehreren Versuchen die Lust.
Wenn alles immer gleich wäre... wie langweilig 😁😀😜
matun - 21. Dez '22    
Bis jetzt nur eine Liste mit 2 Lösern.

Bei dieser Aufgabe geht es in erster Linie um das Äußere. Kleiner Hinweis. Symmetrische Stellung, unsymmetrische Lösung.
Alapin2 - 21. Dez '22    
Jetzt ein echter Spoiler (nach der langen Zeit vielleicht erlaubt?) :
" Wo ist, rein nach Wahrscheinlichkeit, die Chance größer, den Koenig zu erwischen?
Auf der kürzeren oder der längeren Seite???"
Vabanque - 21. Dez '22    
>>" Wo ist, rein nach Wahrscheinlichkeit, die Chance größer, den Koenig zu erwischen?
Auf der kürzeren oder der längeren Seite???"<<

Diese Überlegung hatte ich ebenfalls schon ...
Vabanque - 21. Dez '22    
>>beim "Rex solus" verlor ich nach mehreren Versuchen die Lust.<<

Welcher rex solus denn?
cutter - 21. Dez '22    
Dann noch eine Feststellung:
BauernZüge führen zu einer vertikalen Asymmetrie und überlassen es schwarz, wo er hin will...
Züge mit einer Figur führen u.U. zu einer horizontalen Asymmetrie.

Alapins Gedanken führen zu der Frage: Wohin versucht schwarz bevorzugt zu fliehen? Muss man dagegen bereits im ersten Zug etwas unternehmen oder reicht es auch im 2. oder 3. Zug?
Alapin2 - 21. Dez '22    
Vabanque : Rex solus, matun, 13. 12.
matun - 25. Dez '22    
Jetzt!
cutter - 27. Dez '22    
@alapin

Gell, jetzt ist Vabanque soweit.
Wer einen 6- Züger schafft, wird doch bei 4 Zügen nicht kneifen 😆
Vabanque - 28. Dez '22    
Die 6 Züge bei Grasemann waren eher eine Scherzlösung. Dies hier ist leider viel schwerer.
matun - 29. Dez '22    
CCarola hat den Weihnachtsbaum gelöst.👍
Vabanque - 30. Dez '22    
Das kriege ich wahrscheinlich selbst dann noch nicht raus, wenn der Baum bis zum 6.1.2024 (!!) stehen bleibt.
matun - 30. Dez '22    
Hast du wenigstens versucht?🤔
Vabanque - 30. Dez '22    
ja
matun - 04. Jan '23    
Aufgelöst wird am 06.01.23.🙂
Vabanque - 05. Jan '23    
Hier komme ich trotz aller 'Tipps' gedanklich nicht weiter. (Weil die Tipps nur das beinhalten, was ich mir auch schon überlegt habe.)
cutter - 05. Jan '23    
Nochmal die Frage: wohin will der sK fliehen

Und neue Frage: wo wird der sK matt. Auf der unteren oder der oberen Hälfte?
Vabanque - 05. Jan '23    
Das weiß ich eben auch nicht.
cutter - 05. Jan '23    
Dann spoilere ich mal ein bisschen:

Die D setzt ohne Hilfe nicht matt. Dass in der unteren Hälfte kein matt möglich ist, sieht man deshalb relativ einfach. Oben ist es komplizierter, also wird wohl dort das matt erfolgen.
Vabanque - 05. Jan '23    
Dank cutters massivster Hilfestellung (per PN!) jetzt 'gelöst', aber diese Lösung werde ich bestimmt nicht als meine eigene Lösung einsenden.
cutter - 05. Jan '23    
Naja, Vabanque hat es schon selbst gefunden. Die massive Unterstützung galt eher dem Durchhaltevermögen.
Den Anfangszug hab ich ihm bis zum Schluss nicht verraten, er hatte einen vielversprechenden Zug von Anfang an gehabt, musste aber selbst durch und erkennen, dass dieser Zug noch eine kleine Schwäche hatte...
Vabanque - 05. Jan '23    
Ich hatte den 'vielversprechenden' Zug schon verworfen gehabt, allerdings völlig zu Recht verworfen😁
cutter - 05. Jan '23    
Das sehe ich aber anders 😉
Man muss erst mal 2 bis 3 Züge machen, um dann zu sehen, wie der 1. Zug verbessert werden kann...
Von vornherein den richtigen 1. Zug sehen kann man eigentlich erst am 6.1., wenn die Lösung geposted wird oder wenn man im Kopf die Variantenverzweigungen berechnen kann.
Oder man probiert alle möglichen Züge durch und einer ist es dann 🥺
Alapin2 - 05. Jan '23    
... Das ist genau der Grund, warum ich neulich mit dem Spruch :"Nicht quasseln, lieber lösen!" hier aufgelaufen bin....
Mal ein Tipp, gut und schön. Aber alles öffentlich zerreden?
P. S. :... Sorry, bin eben norddeutsch... 😁
matun - 06. Jan '23    
Der Weihnachtsbaum mit asymmetrischer Lösung. 1.Kf7 scheitert an zu viel Fluchtfeldern für den sK..

1.Kd7!
1.... Kxf5 2.Dxe3 Kf6 3.Dxg5+ Kf7 4.Dg7# 2.... Kg6 3.Dg5+ Kf7/Kh7 4.Dg7#

Wenn,
1.... Kxd5 2.Dxe3 e4 3.Dd4#
dann ist Matt schon im 3. Zug.
Vabanque - 06. Jan '23    
Mit massivster Hilfe von SF cutter war ich da letzten Endes auch drauf gekommen.
Vabanque - 06. Jan '23    
Hinterher erscheint es ja nicht so schwer, aber ich hing immer an 1. Kd6? (den K bloß nicht auf die längere Seite lassen, dachte ich!) Kxf5 2. Dxe3 und weder nach Kg6 noch nach Kf6 gibt es ein Matt in 2 weiteren Zügen (dazu muss der wK eben auf d7 stehen und nicht auf d6!).

Habe dann andere Schlüsselzüge probiert, natürlich ohne Erfolg.

Dass man den sK doch nach 'links' lassen darf, die Idee kam mir eben nicht.
Vabanque - 06. Jan '23    
Übrigens fällt mir grad noch auf, in der Variante, wo es schon nach 3 Zügen matt wird, hat man einen Mattdual Dd4#/Dc5#, was in Nebenvarianten aber ja wohl geduldet ist.
matun - 06. Jan '23    
Matt in 4 Zügen bedeutet, das Ziel bei bester Verteidigung von Schwarz zu erreichen. Wenn das Matt schon im 3. Zug erfolgt, hat sich Schwarz schlecht verteidigt. Das ist dann keine Variante. Sonst stimmt das, dass in Nebenvarianten Mattduale geduldet werden.
Vabanque - 06. Jan '23    
>> Wenn das Matt schon im 3. Zug erfolgt, hat sich Schwarz schlecht verteidigt. Das ist dann keine Variante.<<

Ach, das gilt dann gar nicht als Variante? Gut zu wissen.