chessmail

Latest postings

Neuste Änderungen Beta V3

shaack - 03.05.20    

Hallo,
folgendes wurde angepasst:
- Fernschach, wieder mehr Zeichen in den Nachrichten erlaubt und Absatzformatierung aktiviert
- Forum, Kommentierte Spiele und Diagram Vorschau bei der Erstellung eines Beitrags aktiviert
- Mobilversion zeigt jetzt auch den Schachcomputer
- Live-Schach Lobby neues Styling, ausser Dialogfenster
- Live-Schach Rangliste neues Styling
Grüße shaack

NickNick - 03.05.20    

Danke

rd.49 - 03.05.20    

Endlich wieder nach Herzenslust labern. (^_~)

Danke und Grüße
rd.49

rd.49 - 04.05.20    

Da fällt mir gerade noch etwas auf, kann es unter irgendwelchen Umständen dazu kommen, dass man zu einzelnen Spielen keine Benachrichtigung per E-Mail mehr bekommt. (Ich weiß, dass das absolut absurd klingt.) Der gemeinsame Nenner ist, dass die beiden Gegner „gesternt“ sind – eines ist eine F-Partie, eines eine W-Partie. Das wäre aber auch das einzige, was mir jetzt auf-/einfällt. Von acht der neun anderen Partien habe ich alle E-Mails erhalten, die Neunte spiele ich auch gegen jemand mit Stern, der hat aber seit Mitte März nicht mehr gezogen.
Alle aktuellen Gegner sind nicht im gleichen Club wie ich.

Verwirrte Grüße
rd.49

shaack - 04.05.20    

@rd.49 Stimmt, das ist so, wenn der Mitspieler in V3 spielt, dann bekommt man keine Nachricht. Danke für die Meldung!

KroMax - 04.05.20    

Hallo shaack,
kann es sein, dass man jetzt sehr schnell ausgeloggt wird bzw. schneller ?
Und nochmal Analysebrett:
Schade ist, dass man es nicht nutzen kann, ohne am Zug zu sein. Ginge das anders oder auch nicht wg. den Eventualzügen ?
Beste Grüße
Max

KroMax - 04.05.20    

Und noch eine Kleinigkeit:
Die Threads werden nicht grau, wenn man sie gelesen hat, ...aber nicht auf den Button gedrückt hat.
Grüße

shaack - 04.05.20    

@KroMax Das stimmt nicht, man kann das Analysebrett auch nutzen, wenn man nicht am Zug ist. Allerdings wird es dann verworfen, wenn der Gegner einen Zug macht. Das ist noch nicht ideal. Es stimmt auch nicht, dass die Beiträge nicht grau werden, eventuell mal Cache leeren.

shaack - 04.05.20    

Stimmt doch mit dem nicht Grau werden, aber nur bei den Clubforen, merke ich grad.

KroMax - 04.05.20    

Ja stimmt. Nur bei den Clubforen.
Komisch. Auch nach Cache leeren, kann ich das Analysebrett nicht nutzen, wenn ich nicht am Zug bin.
Grüße

KroMax - 04.05.20    

Ahhh jetzt geht es. Alles zurück :-)
Grüße

shaack - 05.05.20    

@rd.49 Die Zugnachrichten sollten jetzt einheitlich gesendet werden. Das heisst, der Fehler ist behoben.

Karpov65 - 05.05.20    

@shaack:
Hab noch einen Wunsch: Wenn ich einen Beitrag im Forum erstelle, würde ich gerne eine E-Mail bekommen, wenn jemand antwortet, bzw. die Wahl haben, ob ich eine E-Mail bekommen möchte. Ist das machbar, möglich und für dich auch sinnvoll?

toby84 - 05.05.20    

In diesem forum gibt es keine baumstruktur. Wie will man also wissen, ob ein beitrag eine antwort auf deinen beitrag ist? Da müsste man schon den thread verfolgen, also entweder das erste mal oder immer eine mail bekommen,wenn jemand im verfolgten thread schreibt. Ersteres erscheint mir sehr viel sinnvoller, sonst wird man zugespammt. Man könnte ja jedes mal, nachdem man die neuesten beiträge gelesen hat, wieder verfolgen.

rd.49 - 05.05.20    

@shaack: Ja, jetzt kam auch wieder eine E-Mail nach einem Zug von einem „Gesternten“. Ich hab echt gedacht, ich bin blöde.

Was beim Barte Sir Isaac Newtons hat sich denn da aufgehängt?

Grüße
rd.49

rd.49 - 05.05.20    

Öh, Danke! Danke! Danke!

Vergessliche Grüße
rd.49

rd.49 - 05.05.20    

Ich hab da eine Partie (w, gg. Mglali), da hat er gezogen (27. … Se7), das System behauptet aber, er sei am Zug.

Screenshots habe ich.

Grüße
rd.49

shaack - 05.05.20    

Bitte immer einen Link zum Spiel posten.

rd.49 - 05.05.20    

Oh, ja!

https://chessmail.de/game/18a1132014cd47d6

Wie geschrieben war der letzte Zug 27. … Se7, ich kann aber nicht ziehen, da das „Zug senden“-Feld inaktiv ist.

Grüße
rd.49

frosti_55 - 05.05.20    

War bei mir auch, Zug 18, wie schon mal geschrieben im anderen Thred hier.

https://chessmail.de/game/8ba240c7142f40a7

VG Frosti_55

rd.49 - 05.05.20    

Ich wusste doch, dass ich da schon mal was gelesen habe.

Das lustige ist, dass in der Spielübersicht mein nächster Zug drinsteht.

Grüße
rd.49

shaack - 05.05.20    

@rd.49 Das Spiel sollte jetzt wieder gehen.

shaack - 05.05.20    

Es wäre gut zu wissen, ob die doppelten Züge in der V2 oder V3 entstehen. Falls das mal wieder passiert, bitte drauf achten.

shaack - 05.05.20    

Ich weiss, dass das von Zeit zu Zeit auch mal im alten chessmail passiert ist. Wichtig ist auf jeden Fall zu wissen in welcher Version der fehlerhafte, doppelte Zug abgegeben wurde.

frosti_55 - 05.05.20    

Ich hatte ja im anderen Thread geschrieben, dass ich mit Version 3 gespielt habe.

frosti_55 - 05.05.20    

nur nützt es mir nun nichts mehr.

shaack - 05.05.20    

Ich könnte das Spiel wieder aktivieren, wenn es kein Turnierspiel ist.

shaack - 05.05.20    

Ich hab jetzt was eingebaut, was doppelte Züge verhindert.

frosti_55 - 05.05.20    

Ach lass mal, dieser Spieler ist für mich gestorben. Warum, hatte ich ja bereits geschrieben im anderen Thread. Es war kein Turnierspiel.
Danke aber trotzdem für die Beseitigung des Fehlers.

VG Frosti_55

rd.49 - 06.05.20    

@shaack: Danke, es funktioniert wieder. Das war mit V3 passiert.

Grüße
rd.49

timi - 06.05.20    

Ich hätte auch noch einen Wunsch: wenn ich in der "alten" Version bei einer Partie auf "Info" klicke, so sehe ich die Wertungsberechnung, insbesondere auch wieviel Punkte mir ein Sieg bringt oder mich eine Niederlage kostet.
Könnte das auch in V3 unter Info angezeigt werden (als Nice-to-have). Danke.
Gruss Timo

shaack - 06.05.20    

@timi Ja das steht auf dem Plan.

osna79 - 06.05.20    

Moin @shaack,
auch mir gefällt die neue Oberfläche sehr gut, auch wenn sie zum Teil ein wenig gewöhnungsbedürftig ist!
Kleine Details sind natürlich immer verbesserungsfähig, so wie dass, was Martin hier voer mitr angemerkt hat!
Aber insgesamt sehr gelungen!
Danke also für Deine Mühe
LG Klaus

mr20 - 06.05.20    

Ich muss mich immer erst an Neuerungen gewöhnen, bevor ich begeistert bin.
Nach wie vor ist mir chessmail sehr sympathisch, und die Seite gut strukturiert und auf das Wesentliche, nämlich Schachspielen, fokussiert. Die neue Oberfläche setzt das konsequent fort.
Einiges ist mir aufgefallen:
- das responsive Design "springt", beim verändern des Browserfensters: Mal ist die Breite ganz genutzt, dafür ist das Brett nur teilweise zu sehen. Mal ist das Brett kompett zu sehen, aber die Breit verschenkt. Da wäre dann noch mehr Platz für die Kommentare, die jetzt z.B. sehr eng sind
(weil ich zur Zeit nicht viel unterwegs bin, habe ich nur auf einem Laptop probiert.
- auf der Seite "meine Spiele" würde ich gern sortieren können, um die "dringenden Spiele" oben zu sehen. Die grüne Schrift für Partien, die ich ziehen muss, hebt sich nicht so gut ab.
- die Tooltips sind (noch) nicht so informativ wie bisher
- ich würde gerne das Analysebrett nicht nur beim aktuellen Zug, sondern auch bei beendeten Partien und früheren Zügen nutzen können.
- ich würde gerne in der Liste der beendeten Partien sehen, wie stark der Gegner war, bzw. wie viele Punkte vergeben wurden. Damit lässt sich schneller einschätzen, ob eine Partie "interessant" ist
- ich würde gern die Zug-Töne abschalten ohne den Auto-Reload-Ton zu deaktivieren.

Didi123456789 - 07.05.20    

Das neue Design gefällt mir sehr gut, wenn es auch noch viele Kanten gibt - Bsp: Bei der Turnierpartie fehlt mir der Link direkt zum Turnier. Aber das kommt alles mit der Zeit, da bin ich mir sicher.
Einziger Kritikpunkt: Bei der Seite "Meine Spiele" finde ich es mit wenigen Spielen recht cool, dass man dann die einzelnen Stellungen sehen kann, allerdings finde ich es sehr zu Lasten der Übersichtlichkeit, wenn man 10 oder mehr Spiele hat - da hat mir das alte Design persönlich mehr zugesagt. Evtl gäbe es die Möglichkeit die Spielfelder kleiner zu gestalten oder die Option die Spielfeldansicht zu deaktivieren? - Nur kleine Anregungen - Mir ist klar, dass es am Anfang noch wichtigere Dinge zutun gibt, als solche optischen Schönheitsfehler

shaack - 07.05.20    

Finde ich gut, das Feedback. Danke! Sehr interessant.

KarlDall - 07.05.20    

Hallo,
bei der neuen Version finde ich kein Analysebrett. Habe ich das übersehen oder kommt das noch?

jujuhehe - 07.05.20    

Mir gefällt die alte Version einfach besser. Ich habe ja schon geschrieben, daß das Spielbrett zu groß ist, ich muß es ganz genau mit dem Curser justieren, daß es auf meinen Monitor paßt. Dann sehe ich aber kaum noch die Zeichen für Zug zurücknehmen, muß also wieder weiter nach unten rutschen mit dem Brett.
Wenn ich das Format verkleinere, ist das Brett kleiner als bei der alten Version, also auch unübersichtlicher.
Und dann, was Didi schon angemerkt hat, wenn man viele Spiele hat, ist die Spieleliste viel zu unübersichtlich mit den Spielbrettern. Ich persönlich brauche die da nicht, sehe es ja, wenn ich das Spiel aufrufe.
Auch die grüne Farbe bei gezogenen Partien ist zu schwach.
Tut mir leid, wenn ich jetzt nicht so begeistert bin, wie die Mehrheit, die hier schreibt.....

toby84 - 07.05.20    

@karl dall: im moment ist das analysebrett ins spielbrett integriert. Das ist notwendig, um eventualzüge zu ermöglichen. Die funktionsweise der analyse hat sich damit deutlich geändert. Probier es doch einfach mal aus. Wenn fragen auftauchen, werden viele hier gerne helfen.

@jujuhehe: wenn das spielbrett nicht gut auf die seite passt, ist das tatsächlich ein problem. Die responsive programmierung soll ja eigentlich gewährleisten, dass die seite auf jedem format möglichst gut aussieht. Es wäre also interessant zu wissen, auf welchem gerät du spielst und vielleicht noch, welchen browser du nutzt. Vielleicht kann shaack da noch was machen. Die neue spieleliste finde ich für wenige spiele wirklich toll. Womöglich kann man da wie schon vorgeschlagen eine option einbauen, ob man das haben möchte oder nicht. Die zu schwache farbe lässt sich sehr schnell beheben. Es ist nicht umsonst eine betaversion. Da werden genau solche dinge noch angepasst.

shaack - 07.05.20    

Danke @toby84, genau. Mich würden auch Screenshots z.B. von einer problematischen Brettseite interessieren. Diese bitte an chessmail.support@gmail.com senden, danke.

fraesgott_andi - 08.05.20    

Leider schalte ich kurz nach dem probieren der neuen Version schnell wieder zurück.
Ich finde es in Teilen unübersichtlicher(ist aber Geschmackssache) , aber hauptsächlich weil ich beim Spiel für den Zug-zurück/vor Button immer nach unten scrollen muss und dann sehe ich das Geschehen auf dem Brett nicht mehr.
Ich spiele nur auf dem Handy.
Gruss,Andy

nitram70 - 11.05.20    

@shaack erstmal vielen Dank für den Preview und die ganze Arbeit, die in der neuen Version steckt.
Ich habe bisher nur einen kurzen Blick drauf geworfen und mich mal durchgeklickt. Die Richtung finde ich richtig und einige Änderungen, z.B. die Übersicht der laufenden Spiele super.
Was mich stört, ist dass die Übersichtlichkeit etwas gelitten hat. Grundsätzlich ist es ja reduzierter, aber durch die Kontraste und Wahl der Icons, Abstände, Teils auch durch die Typografie, sieht es für mich noch etwas unruhig aus. Ich finde, dass der Focus auf das Spielbrett nicht so klar ist, wie in der aktuellen Version.
Das hat sicherlich auch mit der Gewöhnung/Gewohnheit zu tun.
Melde Dich gerne, wenn ich was Gestaltung angeht, helfen kann.