chessmail

In der Lobby erscheinen nur "Besternte" ...

Hasenrat - 30.11.19    

(Freunde, Bekannte) ... nicht mehr alle Schachfreunde, die online sind - also es lässt sich nicht mehr umschalten ...

Tschechov - 30.11.19    

Das ist wahr (und doof).

Hasenrat - 30.11.19    

Na, umgekehrt wäre immerhin doofer ... :-D

Hasenrat - 30.11.19    

Das ist in der Desktop- wie auch Mobilversion so.
Es erscheinen auch die aktuellen Spielpartner, die online sind - aber eben nicht die Masse der "Sonstigen".

Tschechov - 30.11.19    

Was ich ein bißchen schade finde, denn hin und wieder pflegte ich dort zu surfen und mehr oder minder aufs Geratewohl - weil mir der nickname gefiel oder das selbstgewählte Motto - jemanden auf eine Partie einzuladen.

FCAler - 30.11.19    

Deinen Beitrag kann ich voll und ganz so bestätigen,
denn genauso ging es auch mir.

shaack - 30.11.19    

Solange nur 100-400 online sind, geht das noch. Aber ab 500-1000 wird es problematisch. Es verhindert konzeptionell das Wachsen von chessmail. Früher oder später muss die Funktion abgeschaltet werden.

FCAler - 30.11.19  

Danke shaack,
dann, falls mir die Antwort galt, bist Du auch mal auf einen Beitrag von mir eingegangen warum das so ist.

Wenn man weiß warum und weshalb, dann kann man auch darauf reagieren, (vorher) nämlich die für einen interessante Spieler/innen als Freund markieren (ob sie das sind oder auch nicht) so z.B. habe ich das schon bisher gemacht und allen Spielern mit denen ich schon gespielt habe, einen Stern verliehen!
Und dann sehe ich eben doch mehr Spieler/innen im Anzeigefeld, als es "wirkliche" Freunde sind.
Man muss sich nur zu helfen wissen!

Aber nochmals Danke für die Antwort und die Erläuterung dazu.
Dafür Daumen rauf.

Hasenrat - 30.11.19    

Alle wieder da! :-)

Die Problematik sehe ich ein, mit den wachsenden Teilnehmerzahlen und der begrenzten Anzeigemöglichkeit ... hmmm

shaack - 30.11.19    

Ja, da muss was anderes her, vielleicht nur noch die 100 Mitglieder anzeigen, die eine ähnliche Wertungszahl haben, wäre eine Möglichkeit.

Hasenrat - 30.11.19    

Wie wäre es, wenn die Anzeige nach Nutzervorlieben variabel wäre? Ähnliche Wertungszahlen / beste Wertungszahlen / gerade vor kurzem eingelogged / selbe Sprachraumangehörige ... - aber das wäre wieder nie vollständig und provozierte ständige Zusatzwünsche ...

Hasenrat - 30.11.19    

... oder wie wäre es mit bei jedem Seitenaufruf eine 100er-Zufallsauswahl ...

Hasenrat - 30.11.19    

Mir würde am besten gefallen, dass immer höchstens hundert angezeigt würden, aber gerade neu Hinzukommende verdrängen bei Einloggen in der Anzeige dann die bislang am längsten als online Angezeigten.

Turbohans - 30.11.19    

Mein zweiter Post in ca. drei Minuten, hoffentlich nicht so schlimm.
Ich finde, es reicht, wenn nur die Mitspieler angezeigt werden. Alle anderen sind doch in der Rangliste unterstrichen... .