Chess puzzles

Latest postings

Matt in 2, 3 und mehr Zügen

matun - 03.04.21    
Mattaufgabe 1:

Gerald Sladek
Oberösterreichische Nachrichten, 1955
Weiß am Zug

Matt in 4 Zügen
Alapin2 - 03.04.21    
Scheint ja richtig schwierig zu sein!
gammapappa - 03.04.21    
Ja, das war nicht in ein paar Minuten gelöst. Ich habe meine Lösung per PN gesendet.
Okute - 03.04.21    
Ich habe auch eine Lösung per PN gesandt, bin mir aber nicht sicher, dass sie stimmt, denn bei meiner Lösung kann schwarz durch eine kleine Gemeinheit noch das Matt in vier verhindern.
Alapin2 - 03.04.21    
Sorry, Okute, dann kann Deine Lösung auch nicht stimmen. Wenn da matt in 4 steht, ist matt in 5 oder 6 leider nicht richtig.
Okute - 03.04.21    
wohl wahr.
Bin gespannt auf die Lösung.
Alapin2 - 04.04.21    
... Da kannst Du wirklich gespannt drauf sein!...
"Eine zeitlose Werbung für das Schach!", Kommentar dazu aus dem Netz.
Musste leider schummeln, um den Kopf wieder frei zu bekommen. Selten sowas trickreiches gesehen!
Saison - 04.04.21    
Ein wirklich haariges Ding. Schöne Osterknobelei.
matun - 10.04.21    
Hat man diese Mattaufgabe völlig vergessen?🤔
Nur SF gammapappa hat sie bis jetzt gelöst. Möchte noch jemand versuchen, das schöne Problem zu lösen? Wenn nicht, dann löse ich es demnächst auf.
Alapin2 - 10.04.21    
... Wenn man es nicht hinbekommt, kann man auch keine Lösung schicken!..
Es ist eben richtig schwierig!
matun - 10.04.21    
@Alapin2
Du hast recht! Kann jedem passieren, dass man manches Problem nicht hinbekommt.👌
matun - 10.04.21    
Heute Nachmittag haben sich noch 2 SF mit der Lösung des 4-zügers von G. Sladek gemeldet, und zwar Saison und Hanniball.

Die Lösung:

1.Sb1! Zz
1.... c3 2.Ke2 c2 3.Tc1 cxb1D 4.Tc8#
Saison - 10.04.21    
Ein sehr schönes Problem. Der 1.Zug lag nicht nahe.
toby84 - 10.04.21    
gefällt mir :)
Janaki - 11.04.21    
@Saison: Stimmt. Ich habe zum Beispiel versucht, den c-Springer nach g6 oder f7 zu bringen, um das Matt zu erzwingen, aber das funktioniert in 4 Zügen nicht, weil der weiße König nicht schnell genug aus dem Einzugsbereich der auf c1 neu auftauchenden schwarzen Figur kommt. Sb1 ist wirklich kontra-intuitiv ...
matun - 11.04.21    
Mattaufgabe 2:

Erich Zepler
Stern, 23.05.1965
Weiß am Zug

Matt in 3 Zügen
cutter - 11.04.21    
Schwarzer Humor:
Die Quersumme der Lösung ist 7 😉
Janaki - 12.04.21    
In 4 Zügen ist's kein Problem - in 3 ... welches Gift ist gegen den 1. schwarzen Zug gewachsen? Ich find's nicht!
cutter - 14.04.21    
Dann noch ein Hinweis:
Mein Post oben gilt für den 1. und den 2. Zug jeweils einzeln. Danach ist's matt im 3. Zug...
cutter - 14.04.21    
Es gibt aber noch eine Variante, wo der K im 2. Zug den springer schlagen muss, da gilt die 7 nicht. Aber es ist trotzdem schwarzer Humor...
Alapin2 - 14.04.21    
cutter : bei mir hat die Hauptvariante die Quersumme 9.
Hinweis "schwarzer Humor" :Dem Schwarzen König droht die Garotte?, der Meuchel,? Herztod? Wem fällt da noch was mit 7 Buchstaben ein??
Alapin2 - 14.04.21    
Jetzt hab ich es :LOESUNG!
toby84 - 14.04.21    
RICHTIG! bzw KORREKT!

ich weiß auch nicht worauf cutter anspielt :)
matun - 14.04.21    
Nachdem ich, wie noch nie, 6 PNs mit richtiger Lösung einer Aufgabe erhalten habe, löse ich die Mattaufgabe 2 von E. Zepler auf:

1.Td4! droht 2.Dc3+ Sb2 3.Dxb2#
1.... Sb2 2.De5 Sd1 3.Txd1# (2.... Sd3+ 3.Td3#) (2.... Sa4 3.Txa4#) (2.... Sc4 3.Txc4#)
1.... Sd2 2.Kxd2+ Kb2 3.Dc1#

Richtig gelöst haben: tobi84, Saison, Canal_Prins, Alapin2, gammapappa und CCarola.
matun - 14.04.21    
Mattaufgabe 3:

Frederic E. Gamage
1. Preis "Bolton Football Field", 1908
Weiß am Zug

Matt in 2 Zügen
cutter - 14.04.21    
Dann muss ich meine Anspielungen zur vorigen Aufgabe noch auflösen:

Schwarzer Humor: weiß bespielt nur schwarze Felder
1. Td4 begrenzt ein Quadrat mit 16 Feldern
2. De5 eines mit 25 Feldern

beides mit Quersumme 7...
Zugegebenermaßen etwas kryptisch 😉
toby84 - 14.04.21    
ein wenig 😛
cutter - 14.04.21    
Die neue Aufgabe ist lösbar,
wenn gleich und gleich sich fest im Blick haben 😍
Alapin2 - 15.04.21    
Cutter : Wurzel 25=5,Wurzel 16=4, 5+4=9,wie schon gesagt!
toby84 - 15.04.21    
nur wo kommt da die quersumme ins spiel? wenn man mal davon absieht, dass die quersumme von 9 9 ist ;)
Alapin2 - 15.04.21    
Per Anhalter durch die Galaxis : Die Lösung Aller Probleme war, glaube ich, die Zahl 42.
Irgendwie genauso logisch oder unlogisch...
Ich bleibe mal lieber bei der normalen Schachnotation.
toby84 - 15.04.21    
nicht die lösung aller probleme. es ist die antwort auf die frage nach dem leben, dem universum und dem ganzen rest. nur die frage konnte nicht geklärt werden, weil gewisse interessenverbände das verhindert haben.
cutter - 15.04.21    
16 Felder: Quersumme 7
25 Felder: Quersumme 7
Von Quadrat oder Wurzel war bei mir nicht die Rede.

Aber in Alapins Lesart wäre die Lösung für Zug 1 und 2 als Zuglänge oder als Wurzel der Quadrate tatsächlich 9 und die Quersumme spielt dort keine Rolle.
cutter - 15.04.21    
@Alapin:

Ja, genau, die 42 wäre die ultimativ richtige Lösung gewesen, aber für den konkreten Fall doch zu universell 😉
cutter - 15.04.21    
Die Metadiskussion führte jetzt aber möglicherweise dazu, dass die neue Schachaufgabe aus dem Blick geriet. Der ästhetisch schöne Anfangszug ist es aber wert, dass man sie anschaut...
matun - 15.04.21    
Nach so viel Diskussion, hoffentlich bleibt der schöne 2-züger von F. E. Gamage nicht auf der Strecke?🤔
matun - 17.04.21    
Mattaufgabe 3:
Gelöst haben Canal_Prins, Alapin2 und CCarola.👏

Ich löse die Aufgabe noch nicht auf.
cutter - 17.04.21    
h6 ist jedenfalls nicht die Lösung, obwohl auf Dxf6 ein matt möglich wäre...
matun - 18.04.21    
Inzwischen haben auch SF cutter und toby84 den schönen 2-züger gelöst.👏
matun - 19.04.21    
Es ist Zeit Mattaufgabe 3 aufzulösen:

1.Lc6! droht Se4#
Schwarz hat einige Möglichkeiten das Drohmatt abzuwehren, ermöglicht aber andere.
1.... Sd4/S~ 2.Dxd4#/Dd4#
1.... Kf4+ 2.Se2#
1.... Txf6 2.S3f5#
Auf andere schwarzen Züge folgt 2.Se4# (Drohmatt)
matun - 19.04.21    
Mattaufgabe 4:

Friedrich von Wardener
Deutsche Schachzeitung, 1889
Weiß am Zug

Matt in 4 Zügen
matun - 21.04.21    
Habe ich zu harte Nuss gewählt?🤔🤷‍♂️
Alapin2 - 21.04.21    
Nachdem ich gestern bei schönstem Wetter zu lange dran gesessen habe, erstmal Pause gemacht. Keine Rückmeldung kann immer 2 Ursachen haben : Keinerlei Interesse
oder es hat noch keiner raus.
cutter - 21.04.21    
Genau, noch nicht gefunden.
Mit mehr Zügen würde es schon gehen...
toby84 - 21.04.21    
ja, die harten nüsse werden mir gerade wieder zuviel. ich komme auch nicht umhin, mich bei solchen aufgaben zu fragen, wo der bezug zur realen partie ist. gewonnen ist das hier sowieso, die anzahl der züge ist dafür egal. das senkt bei mir schon die motivation, mir solche aufgaben anzusehen.
Alapin2 - 21.04.21    
Toby : Neulich hatte jemand vorgeschlagen, die Rubrik Schachaufgaben in Kombinationen und Studien (partienah) und echtes "Kunst schach" zu unterteilen. Das hat eigentlich nicht so viel miteinander zu tun. Wer Sinn für Sudoku, Zeit-Kreuzworträtsel u. Ae. hat, ist mit den Problemen gut bedient. Reine Partiespieler kommen mit Kombis oder Studien besser klar.
P. S. : Was matun und Saison uns hier manchmal servieren, halte ich für richtig anspruchsvoll. Ist aber eben ein schachlicher "Extraweg".
toby84 - 21.04.21    
der unterschied ist, dass der frustrationsgrad bei sudoku nicht so groß ist ^^ das mache ich nämlich gerne abends zur entspannung. bei diesen schachaufgaben kann ich nicht entspannen.

das ist aber ok. ich probiere mich einfach nicht an allen dieser harten nüsse. gerade matuns aufgaben finde ich häufig besonders hart. saison streut immer auch mal einfachere ein.
matun - 23.04.21    
Interessant zu hören. Eigentlich suche ich Probleme nicht nach Schwierigkeitsgrad aus, sondern bringe nur solche die, m. E. auf Grund des Lösungsverlaufs, Chance haben, den SF gut zu gefallen. Manchmal hat man ein glückliches Händchen, manchmal nicht.🤔
toby84 - 23.04.21    
ich gehöre auch nicht zu den besten schachaufgabenlösern hier (und bei denen schließe ich dich mit ein). vielleicht bin ich einfach nicht genau die zielgruppe?
matun - 26.04.21    
Mattaufgabe 4 von F. von Wardener, ein schöner 4-züger mit nur einem Lösungsweg, ohne Varianten. Möchte noch jemand knobeln?🤔
Alapin2 - 26.04.21    
matun : J a, bitte. Habe sie gestern gerade erst wieder hervorgekramt.
gammapappa - 26.04.21    
Mir geht es bei solchen Aufgabe wie der Nr. 4 so ähnlich wie toby. Bei so einem Materialübergewicht fehlt mir die Motivation zu lösen, da es ja ohnehin gewonnen ist, egal in wie viel Zügen. In einer normalen Partie würde ich da auch nicht überlegen, wie kann ich hier "schön" gewinnen.
Ich mag solche Probleme oder Studien, wo man kaum noch mit einer Wendung rechnet.
Aber trotzdem Dank für die Mühe an die fleißigen Problemersteller.
matun - 26.04.21    
Im Schachproblem geht es nicht um gewinnen oder verlieren, sondern darum, eine vom Autor eigebaute Kombination zu finden, die zum Matt in geforderter Zahl der Züge führt. Die Materialverhältnisse sind entsprechend der Idee, die im Problem steckt. Es gibt keine überflüssigen Figuren.
Jemand hat mal gesagt: Problemschach beginnt dort wo Partie endet.
toby84 - 26.04.21    
ja, die beiden bereiche sind nicht vergleichbar. das hat allerdings zur folge, dass der wert vom üben solcher aufgaben für das tatsächliche spiel nur eingeschränkt ist. umgekehrt gilt das vermutlich genauso, wenn nicht noch mehr. denn die im spiel erarbeitete intuition versagt ja gerade bei solchen aufgaben besonders häufig. das ist zumindest sehr oft mein gefühl :)

das ist keine abwertung dieser aufgaben. es hängt dann eben davon ab, wo die eigenen interessen und ziele liegen.
Alapin2 - 26.04.21    
matun: Von mir aus kannst Du gern auflösen. Meine Ideen drehen sich irgendwie im Kreis. Aufgegeben!
Saison - 26.04.21    
Könnte ein Inder sein?
Alapin2 - 26.04.21    
Saison : Auch schon dran gedacht... trotzdem nicht geschafft, umzusetzen.
Saison - 26.04.21    
Eine harte Nuss. Tf5#? Aber wie dahin?
Saison - 26.04.21    
Kg3 h5
Tf4 h4+
Kg4 h3
Tf5#
Saison - 26.04.21    
Leider falsch:
Nach Tf4 geht Kxf5
Bitte die Lösung
Saison - 26.04.21    
Kxd5
Alapin2 - 26.04.21    
Na, Saison, scheint Dir ja wie mir zu gehen : viel geknobelt, Ergebnis : Konfusion!
P. S. : Alle sind so gemein zu mir!....
matun - 26.04.21    
Ich löse mal auf:
1.Tc1! h5 2.Tc1! Kxd5 3.Lf5 Ke5 4.Tc5#

Elegant, oder?
Saison - 26.04.21    
Sehr schön. 1.Zug Td1 Schreibfehler. Hab lange getüftelt ohne Durchbruch.
matun - 26.04.21    
Ja, mir ist ein Schreibfehler unterlaufen. Leider kann man an einem Post nichts mehr ändern, bzw. berichtigen.
Also der erste Zug muss heißen: 1.Td1!😒
Alapin2 - 26.04.21    
Fies, wollte den König über die rechte Seite erwischen. Die linke war irgendwie schon abgehakt. Schach kann sooo gemein sein!
P. S. : Schaffe mir bei Gelegenheit ein Schach Computerprogramm an. Kein Streß mehr
mit schwierigen Problemen.
PPS : Frage an die Fachleute :"Kriegen die so einen Vierzueger hin?"
toby84 - 26.04.21    
würde mich sehr wundern, wenn nicht. so viel zu rechnen ist das ja auch wieder nicht.
matun - 30.04.21    
Mattaufgabe 5:

Kurt Bacmeister
Stern, 17.10.1974
Weiß am Zug

Matt in 4 Zügen
cutter - 30.04.21    
Ran an das ding. Es ist nicht schwer, obwohl es 4 Züge sind...
matun - 30.04.21    
Drei SF waren sehr schnell mit der richtigen Lösung: Alapin2, toby84 und cutter.👏
matun - 03.05.21    
Zunächst löse ich Mattaufgabe 5 auf:
1.Lf3! (Zz) dxc6 2.dxc6 d5 3.e4 d4 4.c7#

Es folgt eine feine Miniatur:
Mattaufgabe 6:

Nenad Petrović
Kieler Schachgesellschaft, 1974
Weiß am Zug

Matt in 3 Zügen
matun - 05.05.21    
Hoffentlich bleibt die schöne Miniatur nicht unbemerkt?🤔
Alapin2 - 05.05.21    
Sehr wohl bemerkt, jedoch bis jetzt nicht gelöst und auch nicht "schön" gefunden!!
Alapin2 - 07.05.21    
Vermaledeites Ding! Die Probleme, wo der König einsam in der Walachei steht, mag ich sowieso nicht. Dies hier: Denkt man, das ist es und dann... doch noch eine Nebenvariante mit Flucht!
I tried my very best, it was, mal wieder, not good enough!
Von mir aus kann aufgelöst werden!
matun - 07.05.21    
Ich dachte, einen 5-steiner wird nicht so schwer sein zu knacken.🤔
Alapin2 - 07.05.21    
Wenn Du wüsstest, wieviele Zettel ich mit Varianten vollgeschrieben habe...
Schwierig oder leicht, irgendwie immer relativ...
Hat denn schon jemand gelöst?
matun - 07.05.21    
Ja, SF Valerian hat gelöst.👍
Alapin2 - 07.05.21    
Na, ist der jetzt auch hier dabei!? Herzlich willkommen! Gegen Dich hatte ich in 4 Partien 0 Chance.
Alapin2 - 07.05.21    
Valerian :Das war positiv gemeint. Je mehr richtig gute Leute hier mitmachen, desto besser.
P.S.: Habe die Erfahrung gemacht, manchmal hier schnell hingeschrieben wird auch missverstanden. Deswegen .... diesmal ohne Ironie oder so!
matun - 11.05.21    
Ich dachte, dieser 5-steiner wird alle Rekorde brechen, und ich werde mit PNs zugeschüttet. Das Gegenteil ist passiert, nur eine PN habe ich erhalten.🤦‍♂️
Oli1970 - 11.05.21    
Seit einigen Monaten bin ich zwar (mehr oder weniger) stiller Mitlöser, dennoch - erstmal ein Dankeschön fürs Heraussuchen und Einstellen der Aufgaben hier.
Diese konkrete Aufgabe habe ich leider nicht lösen können, zu viele fruchtlose Möglichkeiten, so dass ich irgendwann aufgegeben habe. Wie soll ich es sagen, mich hat die Aufgabe nicht angesprochen - „im wirklichen Leben“ würde man hier wohl kein #3 suchen sondern einfach das Netz enger ziehen, bis der Fisch gefangen ist. Da finde ich den Ahues z. B. einfach ansprechender. Nimm‘s nicht übel, ist nur als mögliche Erklärung für die mangelnde Resonanz gemeint.

Mein allererster Ansatz zur Lösung für ein eng gezogenes Netz war übrigens das vielversprechend aussehende Dc3 - sehr zielsicher gewählt, was? 😁
Alapin2 - 11.05.21    
Oli:Richtig schön, mal wieder von Dir zu hören.
Zu diesem Problem hatte ich schon weiter oben was geschrieben. Für diese Aufgaben mit dem König, allein in der Pampa, Fluchtweg nach allen Seiten, habe ich auch nicht gerade den Nerv. Bin eigentlich Partiespieler (gewesen?). Ist eben was für die Fachleute. "Rätselonkel" Giegold u. a..... ist manchmal einfach schwierig.
P. S. : Hatte, als Ausgleich, zwischendurch was anderes versucht zu bringen. Zuletzt wenig Resonanz, daher keine Lust mehr. Lasst Ihr Anderen Euch dadurch bitte nicht abhalten. Euer leicht frustrierter Alapin2.
toby84 - 11.05.21    
zu wenig resonanz, wirklich? wir haben doch munter diskutiert bei deinen aufgaben.
matun - 11.05.21    
Ich löse die Aufgabe von N. Petrović auf:

1.Ld3! Zz
1.... Kd4 2.Da3 Kd5/Ke5 3.Dd6#
1.... Ke5 2.Dc5+ Ke6/Kf6 3.Df5#/De7#
1.... Ke6 2.Dc7 Kd5/Kf6 3.Dd6#/De7#

Ich finde die Mattbilder ganz hübsch.
cutter - 12.05.21    
Ld3 hab ich als viel versprechenden Zug ziemlich schnell und danach x- mal auf dem Brett gehabt, aber die Fortsetzung nicht gefunden...