Chess problems

Latest postings

Einfacher Trick für Partiespieler 12

Alapin2 - 24.01.21    
Weiß am Zug

Aus einer laufenden Partie, die jedoch nichts mehr mit der obigen Stellung gemein hat.
Schwarz hatte zuletzt auf d2 einen Läufer geschlagen. Nun ist weiß am Zug. Was tun?
Tschechov - 24.01.21    
Darf man schon kommentieren?
Alapin2 - 24.01.21    
Kommentieren von mir aus gern, aber noch keine vollständige Lösung. (wobei ich selbst auch nicht ganz 100%sicher bin.)
Tschechov - 24.01.21    
Also gut, ich sehe mal wieder nur, was vermutlich jede/r sieht. Das ist es dann wohl nicht. Ich hoffe, mein Kommentar war nebulös genug.
Alapin2 - 24.01.21    
... Ich (weiß) hatte kurz gerechnet Sf7:, Sd2 zieht weg, Sh8:, Th8: mit Ausgleich.
Also 1) Kd2: gespielt. Was ist denn jetzt besser??
toby84 - 24.01.21    
naja da stellt sich ja schon die frage wohin er wegzieht. interessant wäre sonst noch Le3, wenn das nicht auch gedeckt wäre. also wie könnte der springer wieder rauskommen?
Vabanque - 24.01.21    
Eben, er kommt wohl eher nicht mehr raus.
Alapin2 - 24.01.21    
Toby+Vabanque haben natürlich Recht. Ich habe nichts gefunden, wie schwarz verhindern kann, nach 1)Sf7: mit einer Minusfigur sitzen zu bleiben.
Leider erst bemerkt, als ich 1)Kd2: schon abgegeben hatte.
Aber es geht noch weiter : nach meinem 1)Kd2 folgte f6. Was jetzt?
Mit Diagramm Fortsetzung unter 12a.
Oli1970 - 24.01.21    
Hm, was heißt Minusfigur? 1. Sxf7 Txd3 scheint auszugleichen. Wenn schon ein Turm gehen muss, wird er sich doch teuer verkaufen wollen. Was übersehe ich?
patzer0815 - 24.01.21    
Naja, der Sd2 hat auch nach 1.Sxf7 Txd3 2.cxd3 keine Felder, während sich der Sf7 leicht in Sicherheit bringen kann, z.B. Sf7-g5-h3, falls der Turm in kontinuierlich verfolgt.
Oli1970 - 24.01.21    
Okay, zu kurz gedacht. Aber „zufällig“ auch nicht: 2... Tf8 3. Sg5 Tf1, gedeckt durch den wackeligen Springer. Leider nicht selbst gesehen. Schach als Lotterie, hat was.
Alapin2 - 24.01.21    
Olli : Die Partien hier haben leider manchmal was von Lotterie! Nicht zu vergleichen mit Deinen "Kommentierten Meisterpartien"!
Oli1970 - 24.01.21    
Kommentieren ist manchmal leichter. Da weiß man, was passieren wird ... ;-)
Alapin2 - 25.01.21    
Oli : Da haben wir den Salat : aufgrund Deiner letzten Variante geht also Sf7 doch
nicht! Gut, daß Du es nochmal überprüft hast!
Vabanque - 25.01.21    
Es ist ganz typisch, dass Kombinationen zunichte gemacht werden, wenn man noch weiter rechnet. Ist leider auch in Büchern so, da steht nach einer Variante oft 'u.s.w.', und genau da liegt der Hase im Pfeffer! Guckt man mal genau, was nach dem 'u.s.w.' passiert, so lauert da machmal die Widerlegung.

Also scheint es so, als ob Kxd2 doch am besten war, mit einer Materialverteilung von 2 Springern gegen Turm und Bauer, die ich als sehr schwierig zu beurteilen und auch zu spielen (für beide Seiten!) empfinde.
Canal_Prins - 25.01.21    
@patzer0815

...meines Erachtens kommt nur Kxd2 in Betracht, Schwarz muss zudem aufpassen , da mit S xf3 eine zweifache Turmbedrohung ins Haus steht. Der schwarze Läufer kann zwar mit L b4 mit Schach drohen, was ihm letztlich nichts einbringt.