Chess problems

Coffins' Löseturnier - 2020 ...

Coffins - 03.01.20    

Heute beginne ich das angekündigte Lösturnier für das kommende Kalenderjahr. Ich habe mir das wie folgt zurechtgelegt:
- angeboten werden einfache bis gemässigte orthodoxe Problemschachaufgaben (also Mattaufgaben) sowie Studien,
- orthodoxe Zweizüger = 2 Punkte,
- orhodoxe Dreizüger = 3 Punkte,
- orhodoxe Vier- und Mehrzüger = 4 Punkte,
- Studien = 5 Punkte,
- maximal zwei Aufgaben im Monat, wobei Auflösung in Urlaubszeitewn bzw. Krankheitszeiten ausgesetzt wird, um das Lösen nicht zu verderben,
- Lösungen bitte via PN an mich (Coffins),
- Lösungshinweise gern auf Anfrage, dann aber öffentlich an alle,

Lösungen der orthodoxen Aufgaben:
- immer mit Schlüsselzug und der entsprechenden Drohung angeben (Drohung / Zugzwang),
- immer Hauptvarianten angeben bis zum vorletzten Zug ausreichend,
- beim Zweizüger genügt also Schlüsselzug mit Drohung, bei einem Dreizüger die Drohung plus Varianten bis zum zweiten Zug ... usw.
- es kann gern bis zum letzten Zug mit allen Mattwechseln geschrieben werden,

Lösung der Studien:
- Hauptinhalt der Stellung (Hauptvariante) soll dargesstellt sein,
- Nebenvarianten (meist immer nur durch Zugumstellung gewollt) reicht angedeutet,
- Verführungen können angegeben werden ... müssen nicht.

Danke und viel Spass an alle!
Coffins :)
__________________________________________________________________

Fragen bitte auch via PN stellen. Ich werde dann hier übersichtlich antworten.
Die teilnehmenden Löser werde ich hier und deren Punkte angeben.

Coffins - 03.01.20    

Ich beginne das kreative Treiben auch hier mit einer schönen Aufgabe aus der TROLL, der einzigen deutschen Rätselzeitung, welche eine Problemschachspalte pflegt.

Aufgabe 1
A.E. de Wispelaere - TROLL - 1997

Matt in zwei Zügen

Coffins - 04.01.20    

Hallo, ich habe eine Menge Lösungen / Lösungsgedanken von doch sehr vielen erhalten. Danke dafür!
Ich antworte hier lediglich mal auf zwei gestellte Fragen:
1.) Wie Lösung angeben?
Nun, am beten mit einer übersichtlichen Notation.
Lösungszug (Schlüssel) klar angeben und die aufgestellte Drohung / Zugzwang benennen, danach die Lösung weiter verfolgen, je nachdem wie sich Schwarz verteidigt.
Seht euch einfach meine Schachproblemthreads der letzten Jahre an.
2.) Wie viel Zeit?
Ich bringe ca. zwei Aufgaben pro Monat. Also zwei Wochen lasse ich selbst für einen Zweizüger immer Zeit für jeden.

VG - Coffins :)

Coffins - 18.01.20    

Es hat sich ein kleiner Trupp an Aufgabe 1 gewagt ... mit unterschiedlichen Kommentierungen. Allen ein grosses Dankeschön!

Lösung Aufgabe 1
1.Txh5? (droht Td5 matt) 1...Lxd4+! 2.Dxd4+ Ke7 ... tja ...
1.Te2! (Zugzwang - Es droht nichts)
1...Lxe2,Le8 2.Se8 matt,
1...Lg6/Lf7 2.De6/De7 matt,
1...Tg6/Tf6/Te6 2.Se8/De5/Dxe6 matt,
1...Tg7/Tf7/Te7/Td7/Txc7 2.De5/Se8/Dxe7/Tc6/Td5 matt,
1...Lg7/Lf6/Le5/Lxd4 2.De7/De6/Dxe5/Dxd4 matt.

Punkte: Für den Zweizüger gibt es zwei Punkte.
eika (2/2); Oli1970 (2/2); Beule (0/2); Alapin2 (2/2); haribo02 (2/2); StillSchweiger (2/2); Hanswurst01 (0/2); cutter (2/2),

Coffins - 18.01.20    

Die Problemschachrubrik der Zeitung SCHACH wird derzeit vom Grossmeister für Schachkomposition Franz Pachl geleitet. Sein Vorgänger ist der Grossmeister für Schachkomposition Udo Degener.
Da ich SCHACH seit 2007 besitze, kommt jetzt ein schöner Dreizüger aus dieser Zeitung. Das Problem ist nicht ganz einfach ... hat eher ein klassisches Format ... und hat einen tollen Kniff in der Lösungsfindung, wo man dann plötzlich um die Ecke denken muss.

Aufgabe 2
Resinkin / Krisilenok - SCHACH - 2011

Matt in drei Zügen

Macht es euch nicht zu schwer mit der Lösungsangabe!
Schlüsselzug + Drohung angeben (respektive den Zugzwang) und danach nur die Abspiele / Varianten in der Lösung verfolgen, welche die Drohung verhindern.

VG - Coffins :)

Advertisement

Coffins - 07.02.20    

Ich habe eine Menge an Lösungen bekommen. Recht herzlichen Dank dafür. Der eine oder andere hat es sich wieder sehr schwer gemacht. Daher gebe ich hier öffentlich einen Lösungshinweis:
1.) Der Schlüsselzug stellt eine klare Drohung auf (eindeutig)! Zugzwang gibt es hier also nicht.
2.) Schwarz hat zwei unterschiedliche Möglichkeiten, die Drohung abzuwehren. Die eine Variante wehrt Drohung ab, dafür erfolgt fortgesetzter Angriff durch en passant. Die andere Variante kann Weiss zu einem fortgesetzen Angriff nutzen, dann jedoch verteidigt sich Schwarz mit en passant.

Dieser Lösungshinweis wird keine Einschränkungen auf die Punktevergabe haben. Dafür ist mir dieses Lösungsturnier zu schön mit euch.
Diejenigen, welche schon gelöst haben, können ihre Lösungen gern korrigieren, wenn nötig.

Da ich selber die letzten 14 Tage erkrankt war, lasse ich die Aufgabe jetzt mal noch eine Woche stehen. Dann nehme ich mir die Zeit, die Lösungen zu bewerten.

VG - Coffins :)