chessmail

Latest postings

WhatsApp

me36835 - 21.10.16    

Moin Shaack,

nach gut zwei Jahren ohne einen Beitrag im Forum, habe ich mal wieder eine Idee.

Kannst Du Einladungen (1) über WhatsApp eingauen und eventuell auch die Benachrichtigung (2) über WhatsApp einbauen.

Ich sehe vor allem an der Generation nach uns, dass viele gar nicht mehr wissen, was email ist und nur noch Messaging betreiben. Vielleicht sollte man da mit der Zeit gehen.

Gruß / Thomas

Bluemax - 21.10.16    

wäre vielleicht für leute mit sinn für datenschutz etwas heikel, denn man
müßte seine mobilfunknummer angeben !

dann schon lieber die gute whatsapp- alternative Threema z.b.

https://threema.ch/de

(soll keine werbung sein, enpfehlenswert aus eigener erfahrung)

skorpion14 - 22.10.16    

Da schau - auf Jamaika weiß man Schweizer Qualität zu schätzen....:-)

Grüße, Burkhard

Strelitzie - 22.10.16    

Vielleicht könnte man über sogenannte Push-Nachrichten nachdenken?! Aber ich glaube, diese Benachrichtigungen funktionieren auf dem Handy nur mit Apps. Bei chessmail handelt es sich um eine mobile Version.
Aber chessmail als App wäre doch auch eine tolle Idee...oder?

macmoldis - 22.10.16    

diese Benachrichtigungen funktionieren auf dem Handy nur mit Apps

persönlich hab ich das so geregelt,
eine email speziell und nur für chessmail eingerichtet
dann für's Handy eine App passend zur e-mail, welche mir bei E-Mail Eingang einen simples unauffälliges "Bing Bing Bing" abgibt
in den persönlichen Einstellungen bei chessmal, Benachrichtigung bei Einladungen und Schachzügen ...

Brauch die Mail's bzw. App so nicht mal zu öffnen, sondern weiß gleich dass ich chessmail mobil bzw. am auch PC öffnen kann, da ist was ...

muß dann eben nur regelmäßig auch mal das Postfach mit der App löschen


Gilt aber eben nur für die Generationen, die noch wissen was eine E-Mails ist ;-))

me36835 - 26.10.16    

Danke, über das Thema "Benachrichtigung" hätte ich besser nachdenken können, aber das Thema "Einladungen" ist dabei völlig verloren gegangen. Dabei waren wir die Einladungen doch viel wichtiger.
This post can no longer be commented