chessmail

Latest postings

Analysebrett

horse - 19.02.21    
Wie funktioniert im neuen Spielfeld das Analysebrett?
toby84 - 19.02.21    
siramon hat ein video dazu erstellt:

https://youtu.be/5QtdLs4ZGHY
shaack - 19.02.21    
Son bisschen so muss es sein, wenn man bei einer IT-Hotline arbeitet. 😏
toby84 - 19.02.21    
😁
underdunk - 19.02.21    
Jetzt wollte ich schon schreiben, das sollte man in die FAQs aufnehmen, aber da ist es schon. 😊👍

https://www.chessmail.de/pages/faq.html
Voyaman - 22.02.21    
Auf dem Analysebrett ist es nicht möglich Varianten zu spielen. Beispiel : Ich probiere einen Zug auf dem Analysebrett. Nun nehme ich diesen Zug wieder zurück und möchte stattdessen einen anderen probieren. Das ist dann auf einmal nicht mehr möglich 🤔
NickNick - 22.02.21    
@Voyaman
doch das ist möglich und funktioniert, soeben getestet auf Tablet.
cutter - 22.02.21    
Ich verwende die neue Oberfläche fast von Anfang an. Das einzige, was ich bis heute vermisse, ist das alte Analysebrett. Es ärgerte mich immer wieder, aber nur ganz selten so sehr, dass ich dann eben vorübergehend auf V2 zurückging und danach wieder zu V3, wenn die Stellung geklärt war. Vor allem beim Nachspielen von Partien und dann ausprobieren, was wäre gewesen wenn, funktioniert das neue Analysebrett logischerweise nicht.
Aber eindeutig: Das neue Analysebrett hat seine Vorteile und ich möchte es auch nicht missen. Und wenn dann Eventualzüge kommen sollten, bringt es noch mehr...
Folgende Idee:
Es gibt die Funktion "Stellung aufbauen" und dort kann man spielen wie mit dem alten Analysebrett. Wenn man diese Funktion als Option in jeder Partie anbieten könnte, wäre allen geholfen:
Egal, ob vergangene, aktuelle, oder mithilfe das neuen Analysebretts zukünftige Stellung: Wenn es einen Knopf gäbe, genau mit dieser Stellung eine neue Partie aufzubauen, wäre das eine super Lösung.
Was meinst du, shaack?
Voyaman - 22.02.21    
@shaack : Auf dem Analysebrett ist es nicht möglich Varianten zu spielen. Beispiel : Ich probiere einen Zug auf dem Analysebrett. Nun nehme ich diesen Zug wieder zurück und möchte stattdessen einen anderen probieren. Das ist dann auf einmal nicht mehr möglich 🤔

Update : Ich habe es auf dem IPad (2017) und IPhone 11 probiert, auf beiden funktioniert es nicht.
brauna - 22.02.21    
@Voyaman: Wichtig ist, dass du die erste probierte Variante mit dem "Rückgängig"-Symbol löschst.....dann kannst du die nächste Variante ausprobieren usw.
NickNick - 22.02.21    
@cutter

das ist doch alles schon da, falls ich dich richtig verstanden habe.
Du kannst sogar mittendrin die Partie übernehmen (aufbauen).

@Voyaman
Mein Test erfolgte auf iPad Air2 (2016) IOS/iPadOS 14.4
Es klappt alles Zug zurück, selbe Figur anders ziehen oder auch neue andere Figur ziehen.
Vorausgesetzt die benutzte Farbe ist am Zug.
Voyaman - 22.02.21    
@brauna : Ja, das weiß ich. Aber es war auf dem alten Analysebrett möglich, hin und her zu spielen, ohne vorher ein Symbol anzuklicken. Ich finde das ein bischen umständlich. Es wird dabei die komplette Zugfolge gelöscht und nicht nur der letzte Zug 🤔
Voyaman - 22.02.21    
@ Nick : ohne dabei das Symbol zu betätigen ?
toby84 - 22.02.21    
nein du kanst auch nur einen zug löschen. mit dem pfeilsymbol
NickNick - 22.02.21    
@Voyaman
ach das meinst du. Zugrückname nur über runden Pfeil.
Anders geht es ja nicht. Das neue Analysebrett lässt ja nur korrekte Züge zu.
shaack - 22.02.21    
@Voyman Ja das neue Analysebrett lässt nur korrekte Züge zu, eventuell bauen wir das alte noch optional hinzu.
Voyaman - 22.02.21    
Ok, Danke 🙂🙏
cutter - 22.02.21    
@NickNick

"das ist doch alles schon da, falls ich dich richtig verstanden habe.
Du kannst sogar mittendrin die Partie übernehmen (aufbauen)."

Ja, ich kann jede beliebige Stellung aufbauen. Ich würde aber gerne mitten in einer Partie einen Knopf drücken und diese Stellung sollte dann die Vorlage für die auzubauende Partie sein. Das hätte 2 Vorteile:
1. Das alte Analysebrett wäre dann nicht mehr nötig, da die übernommene Stellung beliebig verändert (bespielt) werden kann, genau wie mit dem alten Analysebrett
2. Ich kann mit einem Partner verabreden, eine Partie ab einem beliebigen Zug neu aufzusetzen, ohne dass ich jede Figur erst korrekt setzen muss, weil die Stellung übernommen würde.

Grüße cutter
NickNick - 22.02.21    
@cutter
was ich meinte geht nur mit beendeten Partien.

Nimm eine beendete Partie, öffne sie und gehe darin soweit zurück bis zum gewünschten Zug.
Nun klicke auf das kleine Schachbrettsymbol neben dem Spielbrett (am PC).
Es öffnet sich ein neues Fenster mit dem ausgewählten Spielstand

Dort klicke dann auf "Persönliche Einladung erstellen". Der weitere Weg erklärt sich dann von selbst.
brauna - 22.02.21    
...danke @NickNick, dieses Feature hatte ich noch gar nicht gesehen. Find ich toll!!
Danke @shaack ! 😍
cutter - 22.02.21    
@NickNick,
das ist ja super. Hab ich noch nicht bemerkt, weil ich die Funktion vor allem in laufenden Partien bräuchte...

@shaack
wenn das so ist, müsstest du dieses Feature einfach auch in laufenden Partien anbieten und man hätte das gewünschte Analysebrett bzw. die Möglichkeit eine frühere Stellung nochmal zu analysieren, ohne zu warten, bis die Partie endlich beendet ist ;-)

Grüße cutter
shaack - 22.02.21    
@cutter Die Funktion ist nicht in die laufenden Spiele eingebaut, weil man sonst mit 2 Klicks die aktuelle Position direkt in den Online-Schachcomputer eingeben könnte.
NickNick - 22.02.21    
@cutter

nützt dir nichts, da weis immer unten angezeigt wird, auch wenn du schwarz spielst.