Tournaments - Auf Zeit gewinnen.

Tournaments

Auf Zeit gewinnen.

messalina - 18. Sep '22    
Ich spiel im Turnier "TSVM Berlin: 24h-Sommer II" mit. Da läuft noch ein entscheidendes Spiel. Der Zweite spielt gegen den Dritten und muss unbedingt gewinnen, um mit dem Ersten gleich zu ziehen und weiter zu kommen. Er hat aber nur noch den König, kann also nur auf Zeit gewinnen, oder wenn der Gegner aufgibt. Ich rätsel gerade, ob ich das auch weiterspielen würde, vielleicht ja. Die Regeln sehen ja den Gewinn auf Zeit ausdrücklich vor. Was meint ihr dazu?
Vabanque - 18. Sep '22    
Mit dem König allein ist nach den mir bekannten Schachregeln doch nur noch maximal Remis möglich? (Kann aber sein, dass die chessmail-Regeln hier anders sind.)
messalina - 18. Sep '22    
Vielleicht weiß es nur die Turniersoftware nicht? Sie sieht den Ersten mit 4 Punkten und den Zweiten mit 3 Punkten und 1 offenes Spiel und wartet dann? Ohne in das Spiel zu kucken.
Vabanque - 18. Sep '22    
Jo, scheint so.

Im Zweifelsfall shaack fragen.
messalina - 18. Sep '22    
Mir ging es ja mehr darum, ob man mit dem König allein auf Gewinn spielen soll? Manche spielen mit dem König sonst weiter, um zu sehen ob der Gegner einen mattsetzen kann. Und manche setzen auch gerne matt und finden es schade wenn der andere vorher aufgibt. Aber hier geht es um Punkte und weiterkommen und spielen auf Zeitüberschreitung.
Tschechov - 18. Sep '22    
Dazu müsste man aber trotzdem wissen, wie cm das handhabt, d. h. ob hier ein Sieg durch Zeitüberschreitung überhaupt möglich ist.
toby84 - 18. Sep '22    
nein das ist nicht möglich. was das angeht, orientiert sich cm an den fide-regeln. es wird also bestenfalls remis.
Vabanque - 18. Sep '22    
>>toby84 - vor 36 Min.
nein das ist nicht möglich. was das angeht, orientiert sich cm an den fide-regeln. es wird also bestenfalls remis.<<

Bist du da völlig sicher?

Wäre schön, wenn shaack hier diesbezüglich den Sachverhalt klarstellte.
Steinitz - 18. Sep '22    
Mahlzeit.

Es ist völlig legitim auch "nur" mit dem König weiter zu spielen!

Man kann damit ja immernoch versuchen, ein Patt zu erreichen.

Eine BZ ist vorgegeben und darf durch jeden Spieler auch ausgenutzt werden.

Diese Diskussion führen wir seit Beginn dieses Schachanbieter's hier....!
Alapin2 - 18. Sep '22    
Steinitz : Ich hatte Messalinas Frage anders verstanden. :" Ist es möglich, hier, entgegen der Fide-Regel, mit dem nackten Koenig noch auf Zeit zu gewinnen?"
"Ist das so programmiert?"
Steinitz - 18. Sep '22    
Mein Beitrag bezieht sich auf das Ende in ihrer dritten
Antwort :

"....und spielen auf Zeitüberschreitung."

Wenn's die Regeln hier hergeben, auch wenn's nicht ganz nach FIDE ist, darf der betreffde SF auch weiter spielen!

(Auch, wenn sein Remis nicht zum Sieg in der Gruppe reichen würde.)
messalina - 18. Sep '22    
Ich bin auch dafür, dass man mit dem König allein weiterspielen darf. Aber wenn dabei maximal ein Remis rauskommen kann wie toby84 sagt, dann warten gerade alle anderen umsonst darauf, dass das Turnier weiter geht? Weil dann ja schon alles entschieden ist.
Canal_Prins - 18. Sep '22    
@ messalina

gemäß Art. 9.3 lit b) der FIDE- Schachregel hast du 50 Züge um deinen Gegner matt zu setzen.

Gelingt es Dir nicht, so endet die Partie remis.

LG
Vabanque - 18. Sep '22    
Bloß dass die Zählung von Neuem beginnt, sobald ein Bauer gezogen oder ein Stein geschlagen wird.
Alapin2 - 18. Sep '22    
... Das gilt nur, wenn innerhalb der 50 Züge keine Figur geschlagen oder kein Bauer gezogen wurde!...
Mit noch etwas Holz auf dem Brett, wie in Messalinas Beispiel, kann die Partie im Fernschach dann noch Jahre dauern!...
P. S: Vorschlag an die Matheabteilung : "Ein einsamer Koenig, meinetwegen 6 gegnerische Figuren, welche wo genau wird festgelegt, und dann könnt Ihr ausrechnen, wie lange die Partie (3-7 Tage pro Zug) theoretisch, na ch 50-Züge - Regel noch dauern könnte.
P. P. S. : Hatte ja schonmal die etwas flapsige Frage gestellt, ob manche Spieler nur noch darauf warten, daß.... Kein Anschluß mehr unter dieser Nummer...
Alapin2 - 18. Sep '22    
PPS: "Dies ist der Werbeblog für die" Schachaufgaben "!"
Seid aktiv dabei, und nach kurzer Zeit wisst Ihr, wie man schnell in 2 oder 3 Zügen mattsetzt! Keine endlosen Koenigsjagden, kein "pattus interruptus" mehr!
Einfach den "alten Knaben" weghauen und nicht mehr so lange rumgurken.
😜😁😂🤣
Vabanque - 18. Sep '22    
Es geht in diesem Thread sowieso eigentlich nur darum, dass bzw. ob die gewisse Gruppe des Turniers schon fertig ist, weil die noch laufende Partie den Endstand nicht mehr verändern kann, falls ein bestimmter Spieler maximal nur noch Remis erzielen kann (da er nur noch den König hat).
Die Gruppe ist nur dann noch offen, falls man mit dem rex solus gewinnen kann.
messalina - 18. Sep '22    
Wie ist das, wenn der Gegner aufgibt? Bekommt der mit dem einsamen König dann nur einen halben Punkt?
Didi123456789 - 18. Sep '22    
@messalina ja,da du am Brett keine Gewinnchance mehr mit einem König alleine gehabt hättest.
Vabanque - 18. Sep '22    
Warum sollte der Spieler in Gewinnstellung aufgeben? Befürchtest du etwa, er würde es tun?
Didi123456789 - 18. Sep '22    
Ich verstehe das nur als theoretische Frage bezüglich Regelwerk.
Vabanque - 18. Sep '22    
Das war jetzt von mir auch an messalina gerichtet gewesen. Deine Antwort hat sich dazwischen geschoben😊
messalina - 18. Sep '22    
Nein das befürchte ich nicht. Es hätte aber niemand einen Nachteil, es kommt nur ein zusätzlicher Spieler in die nächste Runde. Ich wollte es nur von den Regeln her wissen.
udo40 - 22. Sep '22    
mit dem König alleine kann man nicht gewinnen auch nicht auf Zeit. Ich sehe es auch so daß max. ein remis drin ist. Wie es hier ist weiß ich nicht. Aber wenn man hier gewinnen könnte dann wäre das nicht richtig.
toby84 - 22. Sep '22    
">>toby84 - vor 36 Min.
nein das ist nicht möglich. was das angeht, orientiert sich cm an den fide-regeln. es wird also bestenfalls remis.<<

Bist du da völlig sicher? "

shaack legt viel wert auf die saubere regelimplementierung. also bin ich mir da schon sehr sicher. sonst würde es auch regelmäßig reklamationen im forum geben.
Vabanque - 22. Sep '22    
In dem vorliegenden Fall, der messalina zu diesem Thread veranlasst hat, hat derjenige mit dem einsamen König die Partie übrigens inzwischen weder gewonnen noch remisiert, es kam weder zu Patt noch zu Zeitüberschreitung😊
messalina - 22. Sep '22    
Ja, ich habs gesehen. Das Turnier ist inzwischen in der nächsten Runde, ohne dass sich die Frage gestellt hat 😊
Vabanque - 22. Sep '22    
Und das ist ja immer das Einzige, was dir wirklich wichtig ist: dass es zügig weitergeht😜
messalina - 22. Sep '22    
Geduld ist für Unsterbliche 😉