Miscellaneous

chessmail Änderungen, 50 Zug Regel, Spielpausen

shaack - 09.01.19   ++

Hallo zusammen,

chessmail kann jetzt die 50 Zug Regel. Spiele werden, wie bei der dreifachen Zugwiederholung, nun automatisch als Remis bewertet. Auch Spiele mit 2 Königen werden ab jetzt automatisch beendet.
Die größte Änderung ist, dass man in Zukunft während Spielpausen ziehen kann. Eine Spielpause verlängert also nur noch die Bedenkzeit, man kann trotzdem ziehen.

Grüße shaack :)

Trappist1 - 09.01.19   +

Das sind tolle Verbesserungen.

Danke Dir für Deine Bemühungen und dass Du diese wundervolle Seite uns allen hier weiterhin kostenlos zur Verfügung stellst.

Es freut mich vor allem, dass dieses Problem mit der Spielpause- wenn man sie vorzeitig abbricht und auf einmal fälschlicherweise die Bedenkzeit überschritten hat - nun endlich beseitigt ist.

Vabanque - 09.01.19   +

Finde ich gut, auch wenn hier schon öfters eingewandt worden ist, dass die automatische Beendigung nicht 'FIDE-regelkonform' sei, da bei 3maliger Stellungswiederholung oder 50 Züge ohne Schlag und Bauernzug erst ein Spieler das Remis beantragen müsste ... aber erstens spielen wir hier kein Nahschachturnier (deswegen dürfen die Regeln auch geringfügig abweichen, falls diese Abweichung sinnvoll ist), und zweitens wäre die Variante mit dem Remisantrag wohl zu schwierig zu realisieren. Letzten Endes gibt es hier ja keine Schiedsrichter.

ollyR - 09.01.19    

Nice

herbi - 09.01.19   +

Ich bin seit dem 1.5.2004 hier dabei und muss sagen, dass sich diese Plattform immer weiter zum Positiven entwickelt hat. Ich habe auch schon wo anders gespielt , aber die Übersicht hier - einfach klasse! Wenn ich mich recht erinnere, wurde bei 1000 mit Mitgliedern überlegt, ob man noch mehr aufnehmen sollte.
Bitte weiter so!

Gruß
Herbi

shaack - 09.01.19    

@herbi Danke! Dein Statement ist ja ein Zitat von Benzor, den kennen wirklich nur Menschen, die schon lange dabei sind. :)

shaack - 09.01.19    

... das Zitat ist eigentlich gar nicht von Benzor, sondern von Lasker. :) Da Lasker 1941 gestorben ist, kann er auch nicht Benzor gewesen sein.

herbi - 09.01.19    

Das mit Lasker kann sein, bei einem Spiel mit Benzor hat er das mal geschrieben, und das habe ich mir gemerkt. Ich werde es ändern :-)

Tschechov - 09.01.19    

Tausend Dank an shaack!

martin123 - 09.01.19    

Auch Spiele mit 2 Königen werden ab jetzt automatisch beendet.
https://chessmail.de/game/8f766f3df9e84015
Das mit den 2 Königen hat hier nicht funktioniert

herbi - 09.01.19    

Ich habe hier mal vor langer Zeit hier ein Spiel entdeckt da war ein König auf a1 und der andere h8. Da hatten sich zweI wohl einen Spaß erlaubt - aber warum auch nicht...

123zecher - 09.01.19    

Ab wann greifen diese Änderungen? Ich habe z.B. 2 Partien laufen, die beide die 50 Züge überschritten haben. Beide Partien wurden nicht automatisch beendet.

MarkD - 09.01.19    

... 50 Züge ohne Bauernzug und schlagen einer Figur bei gleichen Zugmöglichkeiten (keine Rochade).

Coffins - 09.01.19    

Vielen Dank für die Erweiterungen und Änderungen.

Die Änderung, dass man jetzt trotz der Spielpausen ziehen / spielen kann, ist für uns alle ein grosses Plus! Oft muss man bzgl. extremer Knappheit der Spielzeit eine Spielpause anmelden. Diese ist ja dann nach der Spielpause ja auch immer noch da ... und wer weiss, ob man danach nicht auch wieder keine Zeit hat, online zu sein.
Jetzt kann man in Ruhe seine Spielpause nutzen, um aus dieser Misere herauszukommen. Soll ja ein Hobby bleiben ...

VG - Coffins :)

Vabanque - 09.01.19    

>>shaack - vor 5 Std.

@herbi Danke! Dein Statement ist ja ein Zitat von Benzor, den kennen wirklich nur Menschen, die schon lange dabei sind. :)
shaack - vor 4 Std.

... das Zitat ist eigentlich gar nicht von Benzor, sondern von Lasker. :) Da Lasker 1941 gestorben ist, kann er auch nicht Benzor gewesen sein.<<

Benzor muss schon ein bedeutender Spieler gewesen sein, wenn er es sich bereits verdient hat, in einem Profiltext zitiert zu werden :)

Und dann hat ihn SF auch noch mit fremden Federn beklebt und damit Lasker um die Ehre gebracht ;-)

Naja, Spaß beiseite, so tiefsinnig ist das Zitat auch nicht gerade, dass man Lasker darauf das Monopol geben müsste. Den Spruch gab es wahrscheinlich auch schon vor Lasker ... und, wie man sieht, auch nach Lasker.

Benzor kennt heute tatsächlich niemand mehr, auch wenn er zu chessmail-Frühzeiten ein VIP gewesen sein mag. Daran sieht man, wie schnellebig selbst Schach ist. Vielleicht kennt in 10 Jahren auch niemand mehr so bedeutende chessmailer wie Hasenrat, Kellerdrache oder Coffins, was natürlich schade wäre :-)

Nur shaack ist eine Konstante, ihn kennt man bei chessmail 2003 wie auch 2019 :-)

Vabanque - 09.01.19    

>>Und dann hat ihn SF auch noch mit fremden Federn beklebt und damit Lasker um die Ehre gebracht ;-)<<

Es sollte natürlich heißen: SF herbi

Hasenrat - 09.01.19    

@martin123

Ich vermute, die Änderung tritt erst für jetzt gestartete Partien in Kraft.

Hasenrat - 09.01.19    

... denn während eines Spiels die Regeln ändern, wäre irgendwie - gemein. ;-)

herbi - 09.01.19    

@vabanque: hab ich da irgendwas losgetreten? Man unterhält sich manchmal beim Spiel und da hat er mir das wohl mal gesagt. Das hat sich bei mir festgesetzt und ab und zu denke ich daran wenn ich zu schnell ziehen will.

shaack - 10.01.19    

Hallo. :) Die Änderung wirkt erst dann, wenn man einen Zug macht. Das mit den zwei Königen ist nicht getestet, das mit der 50 Zug Regel ist geteestet und funktioniert.

Doublehunter - 10.01.19    

Schön das die 50 Züge Regel automatisiert ist. Ist auch die 3 malige Stellungswiederholung automatisiert? Bei meiner letzten Partie war das wohl manuell gesetzt von Dir shaack.

Vabanque - 10.01.19    

Normalerweise sollte die 3malige Stellungswiederholung schon lange automatisiert sein. Vielleicht funktioniert sie ja nicht immer und wurde darum in deinem Fall manuell gesetzt. Bei mir hat sie bisher immer funktioniert, freilich war das nicht oft gewesen. Ist es vielleicht so, dass das System zwar eine 3mailige ZUGwiederholung automatisch erkennt, aber nicht das 3. Auftauchen derselben Stellung, falls dies nicht unmittelbar hintereinander geschieht?

Vabanque - 10.01.19    

>>MarkD - vor 17 Std.

... 50 Züge ohne Bauernzug und schlagen einer Figur bei gleichen Zugmöglichkeiten (keine Rochade).<<

Stimmt das wirklich? Nach meinem Wissen ist eine Partie remis, wenn 50 Züge lang kein Bauer gezogen und kein Stein geschlagen wird. Dass die Rochade, bei der ja auch weder ein Bauer gezogen noch ein Stein geschlagen wird, ausgenommen ist (und demnach die Zählung dann wieder von vorne beginnen würde), habe ich noch nie gehört. Wenn das Stimmt, dann Schande über mich, der ich seit 40 Jahren Schach spiele und offenbar immer noch nicht die Regeln kenne :-(

Vabanque - 10.01.19    

Allerdings befinde ich mich dabei in guter Gesellschaft. War es nicht GM Kortschnoj, der in einer bestimmten Situation mal den Schiedsrichter fragte, ob hier die Rochade erlaubt sei (ich glaube, es handelte sich um einen angegriffenen Turm oder um ein bedrohtes Feld, über das der Turm bei der Rochade hätte schlittern müssen)?

freak40 - 10.01.19    

Stimmt!
Der alte Viktor hat aber bestimmt koketiert....es war der Gewinnzug...

Vabanque - 10.01.19    

Weißt du zufällig die Partie?

MarkD - 10.01.19    

Du hast natürlich Recht - die Anmerkung "(keine Rochade)" gehört zur dreimaligen Stellungswiederholung, die ich ursprünglich in dem Posting auch beschreiben wollte, dann aber wieder rausgenommen hatte. Dort gilt ja, dass die gleichen Zugmöglichkeiten vorhanden sein müssen.

Vabanque - 10.01.19    

ja, das ist mir bekannt

Vabanque - 10.01.19    

Und natürlich ist auch hier die Frage, ob das System dies immer korrekt erkennt

Hanswurst01 - 10.01.19    

Weiter vorne in diesem Thread kam das Thema auf, daß bei der Zahl von 1000 Mitgliedern überlegt wurde, einen Aufnahmestop zu erlassen.
Zum Glück ist das unterblieben, sonst wäre ich nicht hier.

Ich habe einfach keine Lust nachzuzählen, also meine Frage:
Weiß jemand, wieviel Mitglieder chessmail augenblicklich hat?

Vabanque - 10.01.19    

Online sind zu den besten Tageszeiten so 500-600 Mitglieder.

Nachzählen könnte man die Mitglieder in der Rangliste, aber das sind längst nicht alle. Wer wenig oder nur F-Spiele absolviert, fällt schnell aus der Rangliste raus und ist trotzdem immer noch aktives Mitglied. Sogar ich war mal einige Zeit aus der Rangliste raus.

shaack - 10.01.19    

6.500 aktive Mitglieder ca.

Pantophage - 10.01.19    

Kann mir mal jemand auf's Hirn kloppen?
Welches ist das Statement von Herbi, das ein Zitat ist?

Vabanque - 10.01.19    

Klick doch mal sein Profil an :-)

Vabanque - 10.01.19    

Oh, er hat's geändert, jetzt steht da wirklich Lasker.

Hanswurst01 - 10.01.19    

@shaack:
Danke

Pantophage - 11.01.19    

Danke Vabanque für den Hirnschubser!
Ich hatte doch tatsächlich nach einem Zitat hier im Thread gesucht. Oh nee!

Und Danke an shaack für die gute Betreuung!

Vabanque - 11.01.19    

>>shaack - vor 12 Std.

6.500 aktive Mitglieder ca.<<

Was war denn seinerzeit der Grund gewesen, die Mitgliederzahl auf 1000 beschränken zu wollen?

shaack - 11.01.19    

Das war anders: Ab 1.000 Mitgliedern gab es damals die Beschränkung, dass man nur noch Mitglied werden konnte, wenn man von einem einem bestehenden Mitglied eingeladen wurde. Der Grund ist natürlich, dass es dann eine Kontrolle gibt, wer Mitglied ist.

Vabanque - 11.01.19    

Ah danke. Und warum wurde es wieder geändert?

herbi - 11.01.19    

Zu damaliger Zeit war mal ein Foto im Forum, da waren 4 Leute drauf und ein Server, der zwecks Kühlung mit einer feuchten Decke abgedeckt war. War das der Grund, weil er heißgelaufen war?
Mit nichternstgemeinten Grüssen
Herbi

brauna - 11.01.19    

….exakt! Der Server hätte bei >1000 platzen können... ;-)))

Bauernopfer - 11.01.19   +

So ist die Nostalgie , der alte HERBI läuft und läuft ..... er spielt Schach wie ein verlässlicher VW-Käfer. und der Alte Benzor ? mann weiss es nicht ,was er noch macht , Rente bestimmt ... ....indirekt war er schuld das ich im Chessmailknast gelandet bin ( er hat mir gezeigt wie ich Blüten anfertigen konnte .)
ja Shaacki boy damals war das noch eine überschaubare Schachfamilie , ich freue mich jedenfalls sehr das du chesssmail in der highspeed wechselhaften internetwelt so lange am leben hälst , und es so gewachsen ist da ziehe ich meine schwarzweiss lackierte schachmütze .
Grüsse vom BO ;O)

shaack - 11.01.19    

Danke B.O.! Bauernopfer, einer der langjährigen chessmail Veteranen. :) Altes Eisen sind nur die Gitterstäbe vor seiner (angeblichen) Zelle. Passt ja, chessmail ist schliesslich auch aus Celle!

shaack - 11.01.19    

@Vabanque Die Anzahl der Mitglieder hat damals stagniert, das war nicht gut, daher wurde die Sperre wieder aufgehoben und dann nochmal ca. 3 Jahre später kurzzeitig aktiviert, wegen Tumulten im Forum. :D

brauna - 11.01.19    

...es gab tatsächlich mal Tumulte im Forum?? :-)
Nun ja, da gab es schon einige Trolle, Spinner, Fantasten u.a.... ;-)

Aber auch ganz liebe nette Leute! :-)

schwedenkoenig - 11.01.19   +

Die gute alte wilde Zeit im Forum :-))

Ich mag mich herbi, b.o. etc anschließen. Danke für alles shaack! Chessmail wächst und entwickelt sich in diesen schnellen Zeiten genau im richtigen Tempo.
Bin gespannt, wann mir die Neuerungen erstmals persönlich begegnen :-)

Hanniball - 11.01.19    

schwedenkoenig......und williweizenkeim mit den meisten Spielen bei cm da kann ich mich noch erinnern.

Waren tolle Zeiten......wieviele Spieler weilen nicht mehr unter uns??

shaack - 11.01.19    

Danke auch an @schwedenkönig, der früher auch mal mehr ins Forum geschrieben hat. :) Es gibt hier in Celle übrigens, sehr merkwürdig, ein Haus, das so heisst: http://geo.hlipp.de/photo/79187

shaack - 11.01.19    

Und immer, wenn ich da vorbei fahre, denke ich an Dich! (echt) Dann denke ich immer "Ach ja, bei chessmail gibts ja auch nen Schwedenkoenig". :)

jujuhehe - 11.01.19   +

Ich bin noch nicht sooo lange dabei, fühle mich hier aber ausgesprochen wohl und habe einige nette Schachpartner kennen gelernt. ..-)

shaack - 11.01.19    

@Hanniball, dann muss Du aber früher unter nem anderen Namen hier gewesen sein. :)

Hanniball - 11.01.19    

@shaack

ja das war ich.

Vabanque - 11.01.19    

So wie viele ... ich auch. Man geht und kommt doch irgendwann wieder ...

Bauernopfer - 11.01.19    

alter schwede , hast es weit gebracht in celle ........ aber ehrlich ist das eines königs würdig ?, , da ist ja meine zelle grösser ,..... oder ist geht da der Monarch ne currywurscht dinieren ?
@ hannibal wer warst denn du früher ? hab ich dich schon mal bedroht ?
alte Grüsse vom BO ;O)

Hanniball - 11.01.19    

@ Bo

...lach das hast du nie....wolltest sogar mich mitnehmen und die Zelle mit mir teilen....grins ...damit du immer mit mir Schach spielen kannst......

Vabanque - 11.01.19    

Jetzt werden wahrscheinlich so manche rästeln, wer du damals warst ... ich war ja mit meinem früheren Account erst ab ca. 2007 dabei, kann es also nicht wissen ...

Hanniball - 11.01.19    

@ Vabanque

...man sollte nie zurück, sondern immer nach vorne sehen. 2007 verließ ich cm, um
2010 wieder heim zu kommen, in einer zum großen Teil "familiären Schachfamilie" mit seinen cm -Turniertreffpunkten und Schachgeblausch......habe einige liebenswerte SF hierbei kennen gelernt und auch 2 Admins . Hiervon war einer sogar als Gründungsmitglied von cm dabei, welchen ich sehr geschätzt habe und heute sehr stark pflegebedürftig ist, was mich persönlich sehr traurig stimmte.......

ALF.A_chess - 12.01.19    

@shaack

Auch, wenn ich hier noch nicht so lange bin, aber ich finde die Änderung mit der Spielpause sehr gut.

Bauernopfer - 12.01.19    

@hannibal , du könntest der gute alte benzor gewesen sein ^^, die spielstärke kommt hin .....
grüsse vom BO ;O)

Vabanque - 12.01.19    

Natürlich war er's :-)

herbi - 12.01.19    

BO,
die Idee hatte ich auch schon :-)

schwedenkoenig - 12.01.19    

@ shaack:
Die Geschichte ist ja n Knüller :-)) so bin ich also selbst in Celle populär :-)

herbi - 13.01.19    

Hannibal/Benzor
Wenn man den zeitlichen Rahmen betrachtet, könnte es passen.
Chessmail 2003 gegründet, ca. drei Jahre später Tumult im Forum, darauf schrieb Benzor mir sinngemäß: „ich steige aus, das ist nicht meine Welt.“
Vielleicht komme ich wieder.

Vabanque - 13.01.19    

Tumulte im Forum bereits 2006? Erstaunlich.

FCAler - 13.01.19  

Gar nichts ist da erstaunlich, NEIN, das gab es schon immer. "Lach"

Vielleicht ist besagter User "2012" wieder gekommen, aber dann auch wieder "2014" gegangen, weil es auch wieder Tumulte gab. Tumulte mag er anscheinend nicht, ich schon! "Lach"

Tumulte gibt es immer im Leben, das lässt sich einfach nicht vermeiden, ohne Tumulte geht es nicht, da wäre das Leben doch fad, oder? "Lach"

herbi - 13.01.19    

Eher 2007. wenn shaack schreibt ca. 3 Jahre später, dann müsste es eher 2007 gewesen sein. Ich habe damals ca. sechs Wochen ausgesetzt und nicht alles mitgekriegt, wurde erst im Nachhinein informiert. Kann so im mai gewesen sein.

Bauernopfer - 13.01.19   +

das forum war um die 2006 recht klein es gab ein Hauptforum , und noch ein kleines forum für technikfragen oder sowas , da ging es im hauptforum zu wie auf der reepeeperbahn ( entschuldigt diese ausdrucksweise) seitdem fehlt mir der rechte schneidezahn, der sich dann in dem wort reepeeperbahn auffällig als sprachfehler bemerkbar .... , mach chessmailer haben durch die ganzen Keilereien ihre nicknamen erst bekommen !...... . Z.b Beule ,.... , ich war natürlich immer unschuldig (hatte einen guten rechtsverdreher) dadurch wurde ich das bauernopfer ,....... dann war es Komplet geschlossen das Forum . es war eine finsterne zeit , wir sind im dunkeln getappt .
grüsse vom BO ;O)

FCAler - 13.01.19  

Wenigstes Einer,
der die Sache lustig findet und nicht persönliche Befindlichkeiten damit verknüpft, Danke.

Chuma - 13.01.19    

BO findet es nicht eigentlich lustig, nicht wahr BO! :-) Und all die Jahre in der Zelle, das hinterlässt Spuren!

Bauernopfer - 13.01.19    

es war sogar schrecklich dieses finstere loch , wie im mittelalter ..........

wir hatten sogar ein iligales forrum , das war so gut das sogar shaack persönlich auftauchte , um den rebellen einen deal vorzuschlagen .......es waren zähe verhandlungen ....
das BO ;O)

Mikrowelle - 13.01.19    

Schrecklich b.o. das Caprieis Forum. Zinkenjohn und der schöne Dieter waren damals tonangebend. Karateandi lässt dir schöne Grüße ausrichten.

williweizenkeim - 15.01.19    

OHA,
Herbi und Nostalgie ...... WUNDERBAR :-)

Bauernopfer - 15.01.19    

@ mikrowelle ich hab mich mehr an ähm .....wie soll ich mich ausdrücken , ohne die gesellschaftliche etikette zuverletzen , sagen wir mal mohrenkopfkalle , ne das is auch nich soo fein...... ähm , sagen wir mal schaumkusskalle ( das hört sich ein wenig homosexuell an , da muss ich auch vorsichtig sein ) also eigentlich hiess er ja neggerkalle und war nicht vom anderen ufer) und an ihm habe ich gehalten . er war schwarz und wollte immer schwarz spielen , er war der meinung , das schachspielen sollte nix kosten sollte ( in santa fu gab es dehnbare regeln ,...... das nur mal so am rande ,
grüsse von BO ;O)

Advertisement

duennbraddel - 15.01.19    

Claude Bloodgood, gegen den ich einst in Richmond, Virginia nicht spielen durfte, sagte einmal folgenden Satz: This farmervictim guy must not be overrated.

This post can no longer be commented