Club Forum "Chess Connection" - Warum Carlsen nicht Weltmeister werden kann!

Club Forum "Chess Connection"

Warum Carlsen nicht Weltmeister werden kann!

pirc_ - 15. Aug '21    
1. Rein mathematisch: Bei etwa 5, 238 Millionen Norwegern und etwa 7 Mrd Menschen auf der Erde liegt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Norweger Weltmeister wird bei 0, 00076%. Da hängen ihn locker alle Chinesen und Inder ab.
2. Ein alte Schachweissheit besagt: "Du musst mit besseren Spielen, um besser zu werden". Dies wird von MC sträflich vernachlässigt. Er hat seit einigen Jahren nicht gegen einen besseren gespielt.
3. "Spiele nicht zu oft gegen Computer". Auch hier hört man, dass Magnus täglich gegen die Blechdose spielt und so sicher das menschliche Schach sehr vernachlässigt.

Nimmt man Wahrscheinlichkeitsrechnung und Erfahrungen der Schachweissheiten zusammen, ist sehr klar, dass der nächste Schachweltmeister eine chinesische Frau mittleren Alters ohne PC und Internetverbindung sein muss, die immer wieder einmal in ihrem Teekreis gegen ihre Freundinnen verliert.

Ihr Name müsste übrigens Mohammed Lee(rein statistisch) sein ;-)

in diesem Sinne
LG pirc_
Vabanque - 15. Aug '21    
🤣😂
Vabanque - 15. Aug '21    
Es hat ja auch mal jemand ausgerechnet, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass es uns (also z.B. mich, oder dich ... ) überhaupt gibt. Die war noch viel geringer. Und trotzdem gibt es uns. Komisch😊
pirc_ - 15. Aug '21    
Sollte mal wer behaupten dich gibts nicht, könnte ich das Gegenteil bezeugen ;-)
Alapin2 - 15. Aug '21    
1) Wie wahrscheinlich war es statistisch, daß jemand aus dem Ort "Berlinchen" (Barlinek) Weltmeister wird (noch etwas weniger Einwohner als Norwegen)?
2) Auch Lasker hat über 24 Jahre lang nie gegen einen Besseren gespielt!
3) Auch vor 1921 spielte er schon häufiger gegen eine "Schachmaschine"
4) Statistik :Warum haben alle Chinesen Fußpilz?
Ist doch klar : Jeder 3. Mensch auf der Welt hat Fußpilz und jeder 3. Mensch auf der Welt ist Chinese! 😄☺️
Vabanque - 15. Aug '21    
Da schlägt mein Mathematiker❤ jetzt aber höher😮
pirc_ - 15. Aug '21    
Der post von Alapin wirft Fragen bei mir auf:
Wie viele Einwohner hatte Norwegen zur Zeit Laskers?
Wie gut waren die damaligen Schachmaschinen?
Gibt es eine Relation zwischen Schach und Fußpilz?
Alapin2 - 15. Aug '21    
Pirc : Auch Fragen : Wieviele Einwohner hatte Barlinek zu Zeiten von irgend einem Koenig Olaf?
"Schachmaschine" Capablanca war schon gut, oder?
Kenne nur die Relation von Schach und Beinbruechen in Argentinien in den 80-ern :
Angeblich traten traten die schlecht stehenden Südlaender gern unterm Tisch dem Gegner in die Schienbeine.
Fusspilz : Statistisch ( ha, ha) auch jeder dritte Schachspieler??
This post can no longer be commented