chessmail

Latest postings

Spam

rofl07 - 04.03.17    

Hallo Schachfreunde,
ich werde neuerdings zugespamt. Ich habe gleich 5 Einladungen von Sports_Pro erhalten, jeweils zwei Spiele mit beiden Farben, als ich diese abgelehnt habe, habe ich folgende Nachricht erhalten:
"Hallo rofl07,

was hast du für ein Problem?! Was willst du eigentlich von mir!? Ich glaube es hackt ja wohl, dass du einfach so meine Einladungen ablehnst du dummes Stück Scheiße, dir sollte man mal deine Fresse polieren, damit du wieder zur Vernunft kommst und nicht ablehnst, pass verdammt noch mal auf, was du tust!
Ich weiß, wo du wohnst, also pass auf, was du tust!

Sports_Pro"

Kann man so eine Person bannen oder so, sowas geht überhaupt nicht und ist äußerst geschmacklos!

Gruß Sebastian

kimble - 04.03.17    

Geh über die "ignore" Funktion, auf der postingseite der entsprechenden Person.
Darüber hinaus handelt es sich wohl um jemanden aus diesem Person(en)kreis:
http://chessmail.de/forum/topic.html?key..

Grüsse,
kimble

kimble - 04.03.17    

P.S.:
Hinsichtlich der konkreten Drohung am Schluss natürlich auch Betreiber shaack informieren...

japetus1962 - 04.03.17    

Ein Geister-Acccount, ohne laufende Spiele
Hoffentlich verschwindet der Typ genau so geisterhaft, wie er gekommen ist.

Dies wirft auch die Frage auf, ob die derzeitige Praxis der Anonymität
auf dieser Plattform noch lange haltbar ist.

japetus1962 - 04.03.17    

und prompt hat der sogenannte Sportsfreund mich zugemüllt mit Einladungen.

kimble - 04.03.17    

...mich auch.
Ist wohl eine temporäre Erscheinung...

japetus1962 - 04.03.17    

nun warte ich noch auf eine Beleidigungsmail.
... die ich dann sofort an shaak weiter leiten werde.

Turbohans - 04.03.17    

Danke...., vorgebeugt...., Igno gesetzt...!
Der Thread sollte aber nicht unbedingt ausgeweitet werden, da Sports- Perversling sich daran ergötzt.

rofl07 - 04.03.17    

Solche Typen machen echt alles kaputt.

japetus1962 - 04.03.17    

und prompt die Droh-mail mit folgendem Inhalt.
"Was willst du eigentlich? Was soll das, meine Einladungen einfach so abzulehnen?! Hast du etwa ein Problem mit mir oder was?! Ich glaube, es hackt ja wohl du dummes Stück Scheiße, du brauchst wohl was auf die Fresse, vielleicht kommst du dann zur Vernunft und lehnst nicht einfach so ab, pass gefälligst auf, was du tust!
Ich weiß, wo du wohnst, pass auf, sonst kann ich für dein Leben nicht mehr garantieren!"
ja: nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. shaak ist eingebunden.

rofl07 - 04.03.17    

Nachdem ich den Thread erstellt habe, kam die zweite Drohnachricht mit diesem Inhalt:
"rofl07, lass es so einen Bullshit zu verbreiten, was willst du eigentlich?! Geh dich vergraben oder mach sonst was, aber verbreite nicht so etwas über mich! Wenn du das nicht lässt, dann passiert was, haben wir uns da richtig verstanden du Arschloch!!! Deine Fresse zu polieren wäre dann nur der Anfang, du kannst dir getrost schon dein Grab schaufeln, denn das wird noch innerhalb der nächsten 24 Stunden gebraucht, du weißt auch sicher, warum!!!"

Das ist die Höhe!

tweety - 04.03.17    

Ist sowas nicht strafbar? Kennt shaack seinen Real-Namen und könnte Anzeige erstatten?

Strelitzie - 04.03.17    

Ich glaube, der Typ kann gar nicht Schach spielen ;-) woher weiß er eigentlich, wo alle wohnen? Vielleicht bekomme ich jetzt auch eine Besuchsankündigung ;-))))))

japetus1962 - 05.03.17    

doch: es ist strafbar. mal sehn, ob ich nicht aus Eigenschutz Anzeige erstatte.

Nutzer - 05.03.17    

Vielleicht verarscht uns hier jemand wenn auch auf nicht lustige Weise

rofl07 - 05.03.17    

Ja, das ist eine typische Pose, um einzuschüchtern. Der ist wahrscheinlich eh so schnell wieder weg, wie er gekommen ist.

cinderella67 - 06.03.17    

Wie solche Typen sich wohl im realen Leben benehmen?

rofl07 - 08.03.17    

Hallo Leute, ich möchte noch mal eine Aktualisierung dieser Problematik bekannt geben.
Er soll sich am 06.03. bei anderen Leuten für seine Taten entschuldigt haben. Er habe aus Verzweiflung viel zu viel getrunken und daraufhin so viel Beleidigungen von sich gegeben. Ich habe gehört, dass er eine Suchttherapie machen wolle.
Vielleicht wird er dann bei erfolgreicher Therapie vernünftiger

Gruß Sebastian

rofl07 - 08.03.17    

Ich halte einen Bann aus Chessmail für die Richtige Bestrafung - nicht mehr und nicht weniger - wegen dieser Alkoholgeschichte, wobei man sich da auch nicht ganz sicher sein kann, widerlegen kann man es aber auch nicht.

tweety - 08.03.17    

Nach meinem post hier im Forum erhielt ich von ihm auch Einladungen zum Spiel und habe sie angenommen. Ich ahnte ja, was mich bei Ablehnung erwartet...;-)
(Sports_Pro: Ich grüsse Dich - ich weiß, dass Du diesen Thread mit besonderem Interesse liest).
Was ihr hier geschrieben habt, wie ihr von ihm beleidigt und bedroht wurdet, ist ein absolutes No-Go. Und ich erlebe ihn nun 1. kaum präsent und zweitens sehr freundlich und höflich. Ich freue mich zu lesen, dass er versucht hat, sich zu entschuldigen. Viele ignorieren ihn natürlich (hätte ich nach diesen verbalen Entgleisungen auch getan) und er kann noch nicht im Forum schreiben, weil er noch nicht lange genug dabei ist.
Die Alkoholgeschichte kann man glauben oder nicht. Wie ist es mit einer 2. Chance? Das letzte Wort hat ohnehin shaack....vielleicht kann er sich mal äussern (falls er Zeit und Lust hat).

japetus1962 - 09.03.17    

bei mir hat er sich nicht entschuldigt. Ich hatte ihn auch nicht auf Igno.

Schwamm drüber, es gibt Wichtigeres im Leben.
zum Beispiel: Schach spielen!

shaack - 09.03.17    

Ja, ist strafbar. Realnamen sindvom Betreiber nicht verfügbar aber alle Informationen, mit denen die Polizei im Falle einer Strafanzeige diesen herausfinden kann. War das gleiche Kind wie Stockfish8 im Live-Schach. Ich denke, das Problem ist behoben.

shaack - 09.03.17    

...ich lese grad, ist kein Kind, sondern betrunken gewesen. Naja, da kann man mal sehen, wie ähnlich das ist.

shaack - 09.03.17    

Don't Drink and Post in the Internet!

tweety - 09.03.17    

" Ich denke, das Problem ist behoben."

shaack, wie ist das gemeint?

shaack - 09.03.17    

Das ist so gemeint, dass davon ausgegangen werden kann, dass diese Person keine Drohungen mehr sendet und auch nicht mehr im Live-Spiel betrügt.
This post can no longer be commented