Sonstiges über Schach

Bitte um Einpflegung des Drei-Springer-Spiels

Tschechov - 21.09.20    
Chessmail kennt das Vier-Springer-Spiel und, wenn ich mich jetzt richtig erinnere, auch das Zwei-Springer-Spiel. Dagegen erkennt cm das Drei-Springer-Spiel (1. e4 e5 2.Sf3 Sc6 3. Sc3 und nun nicht Sf6 offenbar nicht. Könnte diese Eröffnung eingepflegt werden? Es gibt einen entsprechenden Wikipedia-Artikel.
Vabanque - 22.09.20    
Ich bin jetzt nicht gerade ein Experte für e4 e5-Eröffnungen, aber ich denke, das Dreispringerspiel kommt schon recht selten vor. Nach den Zügen 1. e4 e5 2.Sf3 Sc6 3. Sc3 ist Sf6 (Vierspringerspiel) die natürlichste und sinnvollste Antwort, die man meistens auch ganz automatisch, ohne nachzudenken spielen wird. Andere Züge wird Schwarz eher dann spielen, wenn er den Weißen absichtlich aus seinem System werfen will, und nicht etwa weil er meint, dass ein anderer Zug besser sei als Sf6.
Möglich sind z.B. 3... Lc5, Lb4, Le7, g6, Sge7, d6, aber alle diese Züge haben ihre Schattenseiten, die man jetzt ausführlich diskutieren könnte, aber freilich nur, wenn dies jemand (z.B. SF Tschechov) auch wünscht.
Ich habe den Wikipedia-Artikel jetzt absichtlich nicht gelesen, bevor ich dies schrieb, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass darin das Dreispringerspiel als Verbesserung des Vierspringerspiels angepriesen wird :-)
Tschechov - 22.09.20    
Ich spiele gerade ein Drei-Springer-Spiel, eben weil mein Gegner faues im Vier-Springer-Spiel beschlagener ist als ich. Die vermeintlichen oder wirklichen Nachteile des Drei-Springer-Spiels werde ich also bald zu spüren bekommen (ich habe mich für 3. ...g6 entschieden). Und jetzt bitte kein öffentlicher Kommentar, wie schlecht dieser Zug ist, den soll faues bitte selbst widerlegen.
Vabanque - 22.09.20    
Ja, gut dass du schreibst, dass du gerade eine Partie mit dieser Zugfolge laufen hast.
Hättest du es gleich im Eingangspost geschrieben, wäre vielleicht meine Antwort etwas anders ausgefallen.