Miscellaneous

Latest postings

Lang,lang ist es her ... Anekdote ??

Alapin2 - 01.09.20    

Anekdoten gibt es ja eigentlich nur von bekannten Leuten. Ist Euch FM Peter Dankert bekannt genug ? Er gewann gegen Unzicker,spielte u.a. gegen Hort remis
und spielte in den 80-ern beim Spitzenklub Köln-Porz in der Bundesliga.
Im Mai 1970 war das " Bundestreffen der Deutschen Sportjugend" in Flensburg.
Schach,mit Ländermannschaften,auch dabei :Komische Länder (wir reden hier vom Westen) : Württemberg-Hohenzollern,Mittelrhein,gibt es das heute noch ??
Da wir "Schachspieler" als nicht sooo sportlich galten,wurde uns in der Freizeit die Möglichkeit geboten,das "Deutsche Sportabzeichen" zu erwerben.
Peter in knielangen Vorkriegsturnhosen,ich als aktiver Leichtathlet ,in "sexy kurz"
( man beachte Netzer,Beckenbauer+Co zu der Zeit !) 100m-Lauf,bei uns beiden im grünen Bereich. Dann Weitsprung : Meine Wenigkeit,völlig übermotiviert,3 mal übergetreten, weg vom Fenster. Danach : Zusehen,wie Peter beim Kugelstossen auch nur übergetreten war ! Kommentar des Sportwartes : Naja,kann man von Euch ja auch nicht erwarten : Ihr seid ja NUR Schachspieler !
Peter Dankert war einer der liebenswertesten und nettesten Schachspieler,die ich je kannte !!!
P.S.: Sollte noch jemand Anekdoten vom damaligen Schachturnier lesen wollen,bitte nur auf Anforderung;will hier keinen langweilen !

Feyerabend - 02.09.20    

Hallo Alapin2,
mir gefallen solche Anekdoten.
Gern mehr davon.
Du langweilst damit nicht.

Alapin2 - 10.09.20    

Bobby Fischer und die Pilze !
Sinngemäß wiedergegeben nach Vlastimil Hort :
Großmeister Hort hatte Bobby Fischer zu Besuch.Als gebürtiger Tscheche ist er (Hort)
leidenschaftlicher Pilzsucher+Pilzgericht-Esser.Beide gingen in den Wald und pflückten vor sich hin...Wieder zuhause erklärte Hort dem Bobby,daß es leider auch giftige Pilze gibt,und...leider dieser auch fast nur solche gesammelt hatte.
Die wurden entsorgt+Hort bereitete für beide daraufhin von seinen Exemplaren
eine Mahlzeit für beide.
Während der Kenner schon am Essen war,beobachtete der Laie mit großem Interesse,wie und ob dem dieses Pilzgericht bekam. Erst als Hort keinerlei Anzeichen von Unwohlsein oder Vergiftung erkennen ließ,fing Bobby an zu essen.

Saison - 10.09.20    

Im Schach war Fischer forscher. Gegen Hort habe ich gespielt in den 80-zigern. Hort Weltrekord gegen ca. 630 Spieler an einem Wochenende. Nach meiner Erinnerung immer gegen ca. 30 simultan und dann die nächste Gruppe. War in Köln-Porz. Das Partieformular habe ich noch heute.

toby84 - 10.09.20    

21 simultanrunden an einem wochenende? klingt sehr anstrengend.

Saison - 13.09.20    

Genau 636 Partien 1985 mit kurzen Schlafpausen vor der neuen Zahl von ca. 30.

Alapin2 - 13.09.20    

...Weiß nicht,ob jemand Lust hat das zu googeln : Wenn ich mich recht entsinne,war Hort auch ein großartiger Blindsimultanspieler.Angeblich bekam er viele dieser Partien lange nicht mehr "aus seinem Kopf" heraus.