Miscellaneous

Teslawerk in Brandenburg

faues - 27.01.20    

Tesla plant einen Werk in Brandenburg.

https://app.handelsblatt.com/unternehmen..

Was ist eure Meinung dazu?

eika13 - 27.01.20    

Globalisierung ist (leider) nicht aufzuhalten.
Auch Viren nicht.
Der Preis für immer mehr ist wie ich finde zu hoch.

Famulus - 27.01.20    

Fichten und Grundwasser für Arbeitsplätze.
Wer will das entscheiden?

shaack - 28.01.20   +

Minderwertige alte, Monokultur-Fichtenwälder gegen eine riesen Chance für Brandenburg. Tesla hat versprochen 3x so viele Bäume woanders aufzuforsten im Gegenzug. Ich bin normalerweise sehr Öko aber in dem Fall muss ich ganz klar sagen, wenn die Brandenburger diese Chance vergeigen, ist ihnen nicht mehr zu helfen.

kimble - 28.01.20    

Als Gewerkschafter bin ich natürlich auch gespannt, wie es bei der Werks-Umsetzung mit der Rücksichtnahme des hiesigen Tarifwerkes abläuft, einen negativen Vorgeschmack amerikanischen Geschäftsverständnisses liefert da ja das "Taxiunternehmen" Uber oder auch amazon.

Die arbeitenden Menschen im teuren Berlin und Umland hätten es verdient.

Kenyen - 01.02.20    

Ich dachte im AfD belasteten Brandenburg kommen keine Investoren mehr

Famulus - 01.02.20    

Dann dürften in den ganzen Osten keine mehr kommen. Kann aber so werden.

Karl_Lang - 01.02.20    

Ich bin auch der Meinung, dass das eine große Chance für Brandenburg ist. Die Anzahl Arbeitsplätze wird bestimmt nicht nur von regionalen Kräften besetzt werden können. Also wird es noch einen Zuzug geben. Und natürlich die Zulieferer. Alles positiv. Ich verstehe nicht, wie man da dagegen sein kann. Natürlich muss sich Tesla der hiesigen Arbeitskultur unterwerfen. Aber Musk will ja was von uns, also können wir mitbestimmen.
Good luck, Karl.

andre.gilet - 01.02.20    

Das Tesla seine Autos in Zukunft hier in Deutschland bauen lassen will,hat logische Gründe:
Erstens hat Herr Musk begriffen dass seine Produkte sich noch besser weltweit
verkaufen werden,wenn Made in Germany auf der Herstellerliste steht.
Zweitens werden die in Brandenburg hergestellten Autos in Sachen Technik und Qualität noch zulegen.
Drittens hat er die Konkurenz direkt in seiner Nähe und kann auf Innovationssprünge prompt reagieren.
Viertens werden die Aktienwerte ebenfalls positiv beeinflusst sein von dem Wechsel in das Auto-Premium Land.