Chess topics

Latest postings

Matt setzen durch engines

Tschechov - 27.06.20    

Bei facebook stieß ich auf eine vielleicht belanglose, aber für mich hinreichend kuriose Beobachtung, um sie hier zu posten. Ich kann ihren Wahrheitsgehalt freilich nicht bestätigen, da ich nie gegen engines spiele, habe aber keinen Grund, an ihm zu zweifeln. Hier also die Beobachtung: Setzt eine engine matt (ich kann jetzt nicht sagen, ob das wirklich für alle gelten soll, für zumindest einige aber schon) und hat zum Mattzug die Wahl zwischen verschiedenen Figuren, so nimmt sie immer die schwächste, also bspw. das Pferd statt der Dame. Why? Hat die Maschine eine Art Gerechtigkeitsempfinden und will, daß auch die Schwächeren ihren Spaß haben dürfen? Ihr seht, ich bin Corona-bedingt seit gut und gerne drei Monaten arbeitslos, da denkt man auch über sowas nach.

Stellmacher - 27.06.20    

Jetzt wäre eine Stellung schon, in der man mit jedem Figurentyp einzügig mattsetzen kann: Dann könnte man das überprüfen...

shaack - 27.06.20    

Eine (echte) Königin würde auch nie einen solchen Job selbst erledigen, wenn sie einen Vasallen hat, der ihn erledigen könnte. :) Wahrscheinlich ist in den Algorithmen einer Engine festgelegt, dass, wenn man ein Ziel auf verschiedene Wege erreichen kann immer der mit dem geringeren Materialeinsatz zu wählen ist.

Tschechov - 27.06.20    

Das leuchtet ein.

Phantom - 30.06.20    

Mir leuchtet das überhaupt nicht ein.

StillSchweiger - 30.06.20    



Testen wir es mal aus. In dieser Stellung kann weiß am Zug mit jedem Figurentyp einzügig matt setzen-wenn och nichts übersehen habe...

Für eure Maschine hier der FEN
1R1rkr1R/3p1p2/2PQ1BB1/6NN/8/8/8/K7

StillSchweiger - 30.06.20    

Hier nochmal als vollständiger FEN
1R1rkr1R/3p1p2/2PQ1BB1/6NN/8/8/8/K7 w - - 0 1

Meine Maschine bevorzugt Türme und stellt die Züge in folgender Reihenfolge vor
Txd8#
Txf8#
Dxf8#
cxd7#
Sg7#
Lxf7#
De7#
Zieht aber nach Aufforderung tatsächlich cxd7#

toby84 - 30.06.20    

Das ist doch wirklich verrückt. Warum sollte man das absichtlich so implementieren?

Phantom - 01.07.20    

Ähh,implementieren? Vorgeben?
Ich glaube engines rechnen stumpf der Reihe nach. Fangen mit der niedrigsten Figur auf der a- Reihe an. Ist da ein Matt wird gezogen, von den anderen 9 Matts kriegt die doofe engine gar nix mehr mit. Wär ja auch noch schöner wenn Sie halbästethische Entscheidungen treffen müßte.

Vabanque - 01.07.20    

>>von den anderen 9 Matts kriegt die doofe engine gar nix mehr mit<<

Wirklich? Man kann sich doch z.B. bei Stockfish eine vorgebene Anzahl von Varianten anzeigen lassen (normalerweise ist die erste angezeigte dann die mit dem Zug, den die Engine als besten bewertet, die zweite dann die mit dem am zweitbesten bewerteten Zug usw.). Gibt es mehrere Mattmöglichkeiten, so werden auch mehrere angezeigt. Ob eine Engine von dem 'etwas mitkriegt', was sie ausgibt, ist natürlich eher eine philosophische Frage :-))

shaack - 01.07.20    

Jedenfalls freut sie sich nicht darüber, dass sie so oft gleichzeitig mattsetzen kann. Eigentlich müsste sie sich ja auch wundern, wie diese Stellung überhaupt entstanden ist.