chessmail

Latest postings

Züge bei Freundschaftsspielen zurücknehmen

keinstein - 17.09.17    
Ich fände es gut, wenn es bei Freundschaftsspielen einen Modus gäbe, bei dem man Züge zurücknehmen könnte.

Stimmt mir jemand zu?

Wurde das Thema schon mal diskutiert?

Kennt jemand eine Plattform auf der dies möglich ist?
Bluemax - 17.09.17    
>Kennt jemand eine Plattform auf der dies möglich ist?

Jepp, u.a. auf Lichess ist dies möglich. Aber dort ist ja sowieso fast
alles möglich ;)

Zugrücknahme bei Freundschaftsspielen finde ich gut, sollte eigentlich
Standard sein.
keinstein - 18.09.17    
@Bluemax
Danke für den Tipp
japetus1962 - 18.09.17    
Eine Alternative wäre der Neubeginn einer Partie mit einer vorgegeben Stellung der Figuren. Z.b Partie rückblättern und die Funktion "als neue Partie beginnen" , das hätte die gleiche Wirkung. Das wurde aber auch schon als Vorschlag gebracht. mal sehn.
MarkD - 23.09.17    
man könnte in Freundschaftsspielen die Auswahlbox (wo sonst "Zug ausführen", "remis anbieten" und "aufgeben" steht) um den Eintrag "Zug zurücknehmen" erweitern, was dann beim Gegner angefragt wird (so wie beim Remis auch und so wie im echten Leben auch)...
Hasenrat - 23.09.17    
Ouh, das droht "Moral-Theater" u. entsprechende Threads, wenn der Gegner ablehnt ...
Besser wäre es, wie im richtigen Leben auch meist, dass der von dem Fehlgriff Begünstigte die Initiative ergreift u. das Auswahlfeld hätte, "dem Gegner Zugrücknahme anbieten".

Andere Alternative: Auswahlfeld "J'adoube" = Zugrücknahme OHNE anfragen zu müssen, solange der Gegner noch nicht gezogen hat.
MarkD - 23.09.17   +
ich glaube nicht, dass es bei einem _Freundschafts_spiel ein Moraltheater gäbe.

Die J'adoube-Lösung würde ich nur so lange erlauben, wie der Gegner das noch nicht /gesehen/ hat.

Das "Zugrücknahme anbieten" finde ich nicht gut (kommt etwas besserwisserisch).

Aber insgesamt ist mir das Thema nicht so wichtig, da ich nie Züge zurücknehme... :-)
Doublehunter - 24.09.17   +
Vielleicht sollten F Spiele so bleiben wie sie sind. Doch ein Trainingsmodus wäre nicht schlecht. Ich vermisse eine Trainingsmöglichkeit für entfernte, nur über Internet zu erreichende Trainingspartner. Züge zurücknehmen ist ein wichtiger Bestandteil am Training. Stellung aufbauen ein weiterer.
Grüesli Doublehunter
macmoldis - 24.09.17    
bei aller Diskussion um die Freundschaftsspiele auch bedenken, die ersten zehn sind auch welche, die müßten dann anderen Status bekommen, weil auch wenn sie Freundschaftsspiele heißen, so geht's da trotzdem um die Wertungszahl.

Den Vorschlag von japetus1962 find ich nicht schlecht, könnte selbst bei verbockten Wertungsspielen noch mal als neues Spiel eingestiegen werden ... ne Einladung mit vorgegebener Stellung sozusagen
macmoldis - 24.09.17    
Ich vermisse eine Trainingsmöglichkeit ... Züge zurücknehmen ist ein wichtiger Bestandteil am Training. Stellung aufbauen ein weiterer
ein von den Spielen externes "Analysebrett" mit Speicherfunktion - Stellung, Notation und wieder aufrufbar
Doublehunter - 26.09.17    
Ein Analysebrett, wo mein Partner zuschauen kann......
Es geht um min 2 Leute.
macmoldis - 26.09.17    
Ja oder anders formuliert, ein Spielbrett für zwei mit der Freizügigkeit eines Analysebretts
Badenerbursch - 12.10.17   +
In einem solchen Falle sollte man das eher Beratungspartie oder Analysepartie nennen. Warum sollte man bei Freundschaftspartien züge zurücknehmen dürfen ? Beim Fußball wird in einem solchen Falle ja auch kein Tor zurückgenommen. Daher wäre ich dagegen.
japetus1962 - 12.10.17    
ja: stimmt: Beratung/Analyse/Training
das ist tatsächlich die Abgrenzung zu einem Freundschaftsspiel.
wenns sowas gäbe, wäre echt super!
keinstein - 24.10.17    
@Bluemax
Kannst Du mir bitte vielleicht auch kurz beschreiben über welche Menüpunkte ich auf lichess zu einem solchen Freundschaftspiel (nicht rapid) komme?
Bluemax - 24.10.17    
@keinstein
Am PC muss man aus den Profilnamen klicken, dann auf Einstellungen.
Wenn du dort auf Spielverhalten klickst hast du die Möglichkeit folgendes zu
wählen : Zugrücknahme (mit Erlaubnis des Gegners) !
Beide Spieler müssen zustimmen.
keinstein - 25.10.17    
@Bluemax
Danke!
Schlafabtausch - 23.11.17    
bei Schach.de ist Zugrücknahme anbieten usus bei Freundschaftspartien.

Vielleicht einfach einen Button machen den sowohl der eine als auch der andere nutzen kann.oder ein haken in der Notation bis wohn man gerne zurück möchte....dann kann der andere zustimmen oder nicht.
This post can no longer be commented