chessmail

Turnierspiele gegen ehemailge Mitglieder

crimsonfripp - 26.12.16    

In der 3. Runde des Jedermann-Turniers habe ich jetzt u. a. mit BR01 ein ehemaliges Mitglied in der Gruppe.

Dazu 3 Fragen:
a. Wieso kommt überhaupt ein ehemaliges Mitglied eine Runde weiter?
b. wie verfahren, wenn die Zeit abgelaufen ist. Eigentlich darf man Spiele ja erst ab dem 4. Zug beenden, habe ich im Kopf.
c. Wie geht das Turnier dann weiter, wenn man am Ende immer noch auf die Züge dieses ehemaligen Mitgliedes warten muss?

ben77 - 26.12.16    

Hallo,
zu b: Turnier spiele werden immer bewertet! Auch ab dem ersten Halbzug. Einfach beenden, dann hast du gewonnen.

pirc_ - 27.12.16    

a. es sind automatisierte turnier, also wenn da jemand eine runde gewinnt und sich dann abmeldet ist er halt automatisch in der nächsten runde
b. wenn die zeit abgelaufen ist, auf gewinn klicken...ein ehemaliges Mitglied wird sicher nicht ziehen. es war mal im Gespräch, dass bei automatisierten turnieren dann auch automatisch beendet wird, ich hab aber keine Ahnung ob das umgesetzt wurde
c. mein Kenntnisstand ist, dass nach 30 tagen das spiel sowieso automatisch beendet wird
lg pirc_

crimsonfripp - 27.12.16    

Danke, pirc_, dann ist ja alles gut und man kann auch entspannt abwarten.

Wobei ich weiterhin skeptisch bin, ob man sofort auf Gewinn klicken kann - ich meine, dazu braucht es 4 Züge (hatte ich jedenfalls mal bei einer Partie so gesehen).
Aber morgen werde ich es ja merken :)
This post can no longer be commented