Miscellaneous

Latest postings

Links ohne Kommentar

shaack - 28.03.20   ++

Hallo, Postings mit Link ohne persönlichen Kommentar werden gelöscht. Vor allem Links zu YouTube oder anderen Krempelplattformen.

siramon - 28.03.20   +

Ich wiederhole mich, aber wieso sammelst du diese Ansagen nicht irgendwo? Gab/gibt ja schon weitere in dieser Art. Wie soll man den Überblick behalten?

Youtube eine Krempelplattform? Schräge Aussagen in schrägen Zeiten...

LG
Rolf

shaack - 28.03.20   +

Bei YouTube kann jeder Publizieren, es gibt keine Redaktion. Das führt dazu, dass ein hoher Prozentsatz Krempel entsteht. Im schlimmsten Fall sind das Fake News, Propaganda und ähnliches. Oder siehst Du das anders?

shaack - 28.03.20   ++

Es ist mir einfach zu riskant, auf einen unkommentierten Link zu YouTube zu klicken. chessmail ist keine Link-Platform, sondern dazu ist Facebook da, die andere große Krempelplattform. ;-) Bei Facebook wird das Posten von unkommentierten YouTube Videos gerne gesehen.

shaack - 28.03.20   ++

Ich finde es es gradezu übergriffig einen unkommentierten Link zu posten und zu erwarten, dass dann alle da drauf klicken und sich das anschauen. Da könnte doch sonst was hinter stecken. Empfinde nur ich so was als schlechtes benehmen?

Vabanque - 28.03.20    

>>Youtube eine Krempelplattform? <<

Ja, ist schon viel Krempel dabei ... aber z.B. Harald Lesch postet ja auch auf youtube.

Und es gibt auch gute Schachvideos auf youtube, teils von renommierten Kommentatoren.

Ist halt alles dabei auf youtube, vom höchsten Niveau bis hin zum niedrigsten.

Vabanque - 28.03.20    

Links ohne Kommentar zu posten ist in etwa so, wie wenn man einem Hund einen Brocken hinwirft. Schlicht und einfach unhöflich.

japetus1962 - 28.03.20   +

ich schau mir keine links an, ohne die seriöse Erläuterung vom Verfasser.
ein Kommentar: "total super" oder sowas ist Effekthascherei.
mails oder whatsapp-Nachrichten dieser Art wandern bei mir ungesehen in den Papierkorb.

triangel - 28.03.20    

Da stimme ich shaack zu.
Immer wenn ich einen Link poste, gebe ich eine kurze Zusammenfassung, was für Inhalte einen auf derjenigen Website erwarten. Nicht jeder möchte überrascht werden, da man ja nicht immer aus der URL den Inhalt ableiten kann.

Famulus - 28.03.20    

Gelobe Besserung.

siramon - 29.03.20    

Bezüglich Links dahinzurotzen, sehe ich es wie du @shaack. Zum anderen, Youtube bietet viel mehr, als dass ich sie als Krempelplattform bezeichnen wollte. Oder kennst eine alternative Videoplattform mit einem solchen Angebot?

Stellmacher - 29.03.20    

"Hallo, Postings mit Link ohne persönlichen Kommentar werden gelöscht. Vor allem Links zu YouTube oder anderen Krempelplattformen."

Das ist jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben: Es könnte ja durchaus sein, dass sich aus dem Kontext des Threads klar ergibt, welcher Inhalt sich hinter dem Link befindet.

shaack - 29.03.20   +

Das stimmt, @Stellmacher, das sollte noch von Fall zu Fall entschieden werden. Und natürlich @siramon YouTube hat auch viele sehr gute Filme. Es ist wie ein Krempelmarkt eben, viel Schrott und ein paar ganz besondere tolle Sachen.

duennbraddel - 29.03.20   +

Ein kurzer erläuternder Kommentar zu einem Link ist wohl nicht zu viel verlangt: In etwas so?
Der youtube Kanal von chessmail
https://www.youtube.com/user/chessmailVi..

Elozwergs Partie auf chessmail.de
https://www.youtube.com/watch?v=W53YIFeY..

Frackers Patt auf chessmail.de
https://www.youtube.com/watch?v=q4n-UO0a..

hat auf jeden Fall schonmal 38 Abonenten.
Und noch was: Wenn jemand technisch die Möglichkeit hat Fern-oder noch besser Liveschachpartien hier auf chessmail.de aufzunehmen und dann (mit Kommentar) auf youtube zu posten, dann würde ich das auf jeden Fall gerne anschauen. Solche Videos werden häufig geklickt und das könnte dann auch wieder eine Werbung für diesen wunderbaren Schachserver sein.

Beule - 29.03.20    

na denn geh ich mal mit gutem Beispiel hinterher ...

https://www.youtube.com/watch?v=MyKBXON7..

Die Partie habe ich durch Zufall gestern Abend gefunden und fand die Idee dahinter sowohl frech als auch interessant und ... nachdem der Gegner so schön geholfen hat ... auch lehrreich!
Und darüber hinaus finde ich persönlich, das der "Große Grieche" über das Kaffeetrinken hinaus auch gut kommentieren kann! ;-)
Viel Spaß....

Gruß
Andi

siramon - 29.03.20    

@shaack, alles klar ;-)

Cornwall - 29.03.20    

Nein, keine Ausnahme. Dann wird diskutiert, was unter diese Ausnahme fällt.

Stellmacher - 29.03.20    

Schreckliche Vorstellung...

triangel - 29.03.20    

@Beule danke fürs Teilen. An dieser Stelle möchte ich an das Schachportal von chessmail-mitglied Andili_von_Ahlen erwähnen. Dort hat er sich die Mühe gemacht, vor allem deutschsprachige Schachquellen fürs Training an einem Ort zu sammeln. Da sind unter anderem auch Videos von "Tge Big Greek" dabei. (Zu finden unter der Rubrik "Schachtechnik https://www.andili.de/blog-e20886-The-bi.. )

Adjutantimus - 29.03.20    

Ich bin Links.. ohne Kommentar ;)