chessmail

Latest postings

Neuerung bei chessmail-Turnieren!

h2m2 - 26.07.17    
http://www.chessmail.de/tournament/view.html?key=d82b9502b00c4..

Offenbar ist chessmail in der Lage, Turniere vorzeitig zu beenden.

Gab es diese Möglichkeit schon immer?
RemusJohn - 27.07.17    
Ein Glück, dann halte ich nicht noch ein Turnier auf ;-)
KroMax - 27.07.17    
Wieso "vorzeitig" h2m2 ?
mr20 hat doch die meisten Punkte, und dies alleinig, in der Schlussrunde.
Das die Schlussrunde mehr als 2 Teilnehmer haben kann, war schon immer so.

Beste Grüße
Max
h2m2 - 27.07.17    
Mir war nicht bekannt, dass chessmail diese Funktion schon eingebaut hatte, ein Turnier zu beenden, wenn der Sieger nach Punkten schon sicher feststeht, weil andere, noch offene, Partien daran faktisch nichts mehr ändern können.

Insofern: eine gute Methode und begrüßenswert.

Schade nur, dass in diesem Turnier hier

http://www.chessmail.de/tournament/view.html?key=7004791e08994..

nicht ebenfalls eine automatische "deadline" greift. Stichwort: "Hängepartien"...
Doublehunter - 27.07.17    
Es geht ein Turnier weiter, wenn die Runde entschieden ist. Das ist schon eine ganze Weile so. Alsbald der Gruppensieger feststeht, ist die Gruppe parat für die nächste Rune. Egal ob noch Partien ausstehen. Siehe hier ein Beispiel. Es gibt GR 2; 9; 13...
Die sind beendet und haben noch Partien am Laufen.
http://www.chessmail.de/tournament/view.html?key=a109b2aab15f4..
Grüesli Doublehunter
h2m2 - 27.07.17    
http://www.chessmail.de/tournament/view.html?key=7004791e08994..
dieser link zeigt verweist auf ein Turnier, bei dem zum Glück die Hängepartien keinen Einfluss mehr auf den möglichen Sieger haben. Die beiden Spieler dieser Hängepartien (siehe link) sind wochenlang "abgemeldet". Ihre Spiele "parken".

Was wäre nun gewesen, hätte sich der Sieger nur noch allein aus diesen beiden Hängepartien ermitteln lassen? Wäre dann das Turnier "dann unendlich weitergelaufen", falls die beiden ihre Partien nicht in irgendeiner Weise "manuell" beendet worden wären?

Klar, das ist ein seltener Fall: aber er ist möglich und daher "ein lästiger bug"...
KroMax - 27.07.17    
Da hast du recht h2m2.
Wenn brigitte oder fernschachfan vorne lägen, wäre das ziemlich ärgerlich.
Das müsste man ändern, zB mit der automatischen Beendigung nach Zeitüberschreitung bei Turnierpartien.

Zum Glück ist das hier ja nicht der Fall :-)
http://www.chessmail.de/tournament/view.html?key=7004791e08994..

Beste Grüße
Max

P.S.: Wie war das noch...nach 90 Tagen ohne Zug wird auch beendet ? Wer weiß da was ?
h2m2 - 27.07.17    
ja, "nach 90 Tagen" wäre eine klare Regel (Wenn auch ein wenig lang....)

Als weitere Regel sollte greifen: sind beide Spieler jeweils mehr als 30 Tage komplett bei chessmail inaktiv, gesperrt oder ehemaliges Mitglied, dann sollte eine Partie durch chessmail ebenfalls automatisch beendet werden.

PS.: Die Ausschlußzeiten (Tage) könnten natürlich angepasst werden, Hauptsache: nicht ZU lang
This post can no longer be commented