Small talk

Punkte im Spiel

Tamara2 - 11. Mär '24
Weiß jemand, warum die Punkte im Spiel sind, wenn ich eine Figur anklicke. Also ich kann es mir schon denken. Ist das neu?😊
wwolf01 - 11. Mär '24
Mögliche Züge werden angezeigt. Kann in den Einstellungen abgestellt werden.
Tamara2 - 11. Mär '24
Vielen Dank für die Antwort. Habe vorhin, nachdem ich das geschrieben habe, in die Einstellungen geschaut und es entdeckt. Komisch war nur, dass ich da nichts verändert hatte.
toby84 - 11. Mär '24
weil das ein brandneues feature ist.
Voyaman - 11. Mär '24
Ist ein tolles Feature für Anfänger 👌 Aber auch gut, dass man es ausschalten kann 👍
Vabanque - 11. Mär '24 Edited
>>Aber auch gut, dass man es ausschalten kann<<

Mich hat das wahnsinnig irritiert. Wo die Figuren rein theoretisch überall hinkönnen, sehe ich ja schließlich selbst😉Schwieriger ist es da schon zu sehen, wo sie sinnvollerweise hinkönnen😉
jujuhehe - 11. Mär '24
Ich finde diese Punkte auch sehr irritierend, gut, daß man sie abstellen kann. Und ob das für Anfänger so sinnvoll ist, weiß ich auch nicht.
brauna - 11. Mär '24
Jetzt hats jeder mal gesehen, sprich Anregung @shaack:
Voreinstellung sollte sein: Punkte AUS.
shaack - 11. Mär '24
Bei chess.com und lichess ist es standardmäßig auch an. Eventuell mit einer Abfrage nach der Registrierung "Anfänger" oder "Fortgeschritten".
Vabanque - 12. Mär '24 Edited
Bis jetzt haben sich noch keine Befürworter dieser seltsamen 'Punkte' gemeldet😀

Ich bezweifle wirklich, dass sie jemandem etwas bringen.

Illegale Züge nimmt das System sowieso nicht an, wie sicher alle schon mal gemerkt haben, die z.B. ein Schachgebot übersehen haben oder sich ins Schachgebot begeben 'wollten'.

Diese automatische Verhinderung unmöglicher Züge ist m.E. völlig ausreichend, in der zusätzlichen Anzeige der möglichen Züge kann ich keinen Vorteil erblicken.

Ich lasse mich aber gerne auch vom Gegenteil überzeugen.
toby84 - 12. Mär '24
ich habe sie erst auch ausgeschaltet, aber mein sohn findet sie großartig. er kennt die zugregeln nämlich noch nicht so gut. deshalb lasse ich sie jetzt doch drin.

wer die punkte mag, wird das wohl eher nicht im forum kundtun, also sagt uns das feedback eigentlich gar nichts.
Bluemax - 12. Mär '24
Naja, ich glaube es liegt auf der Hand, das die Punkte sicherlich nicht unbedingt für 2000er (@Vabanque 😉) geeignet sind.

Als Hilfsmittel für Schachanfänger demnach schon eher.
shaack - 12. Mär '24
Die meisten schreiben nicht ins Forum. Ich sehe aber, dass die Punkte von 3000 Spielern nur bei 70 abgeschaltet wurden.
Vabanque - 12. Mär '24
Naja, die Punkte sind ja jetzt standardmäßig eingestellt, und die meisten werden noch nicht mal wissen, dass man das Feature auch abschalten kann und wie man das macht. Insofern besagt die Statistik hier wenig.
wwolf01 - 12. Mär '24
Frage :

Worum dreht sich jetzt diese ganze Diskussion eigentlich?

Die Punkte sind voreingestellt. Sie lassen sich abstellen. Mit zwei Klicks sind sie einstellbar, oder eben auch abzuschalten. Jede(r) kann das so einstellen, wie es beliebt.
Wo ist das Problem ?
Vabanque - 12. Mär '24
Das Problem ist zugegebenermaßen nicht weltbewegend😉

Aber wer nicht im Forum liest (und das scheint die weit weit überwiegende Mehrheit zu sein!😮), weiß gar nicht, dass und wie man die Punkte abstellen kann.

Diese Personen nehmen die Punkte dann eben so hin und leben damit. Der Mensch gewöhnt sich ja bekanntlich an alles😁
Vabanque - 12. Mär '24
>>toby84(F) - vor 1 Std.
ich habe sie erst auch ausgeschaltet, aber mein sohn findet sie großartig<<

Da haben wir ja schon mal eine Pro-Stimme!
toby84 - 12. Mär '24
"Da haben wir ja schon mal eine Pro-Stimme!"

nur nimmt so jemand kaum den aufwand auf sich, extra ins forum zu schreiben 😉 ich bin eine ausnahme, weil ich sowieso ständig hier bin. leidensdruck ist da ein deutlich größerer motivator. dass chessmailer extra im forum aktiv werden, wenn ihnen ein neues feature gut gefällt, habe ich nur sehr selten erlebt. aber um sich über irgendwas zu beschweren, kommen häufiger welche.
Vabanque - 12. Mär '24
>>leidensdruck ist da ein deutlich größerer motivator. dass chessmailer extra im forum aktiv werden, wenn ihnen ein neues feature gut gefällt, habe ich nur sehr selten erlebt. aber um sich über irgendwas zu beschweren, kommen häufiger welche.<<

So ist halt der Mensch😉
toby84 - 12. Mär '24
das ist ja nicht schlimm, ich bin da auch nicht anders. man muss sich halt bewusst sein, dass man es im forum mit einem recht großen bias zu tun hat.
AlDi - 13. Mär '24
@toby84
Meinem Sohn geht es ebenso, er findet die Punkte großartig, während ich selbst sie gleich ausgeschaltet habe, so dass alle zufrieden sind.
shaack - 13. Mär '24
Ich finde sie cool und lasse sie an, obwohl ich sie nicht brauche. 😃
shaack - 13. Mär '24
Wie ist das eigentlich mit den anderen Anpassungen "Markierung als Rahmen" und "Rahmen um das Spiel anzeigen". Da gibt es auch ein paar, die das umgeschaltet habe.
AlDi - 13. Mär '24
Beide Rahmen gefallen mir besser als die Alternativen. Doch die Rahmen gab es schon vorher, weshalb mir die Änderung nicht aufgefallen ist, oder?
CCarola - 13. Mär '24
Die vorgenommenen Anpassungen sind für mich in Ordnung und ich bedanke mich ausdrücklich dafür, auch für die Punkte, an die ich mich sehr schnell gewöhnt habe.
Bluemax - 13. Mär '24
>>shaack - vor 1 Std.
Wie ist das eigentlich mit den anderen Anpassungen "Markierung als Rahmen" und "Rahmen um das Spiel anzeigen".<<

Ich würde mir vielleicht noch wünschen, das beim Nachspielen einer (z.B. schon beendeten) Partie die Rahmen/farbliche Markierungen auch mit angezeigt werden. Damit man dann auch sofort sieht welcher der letzte Zug war. Etwa wie bei dieser Partie hier.

https://lichess.org/4EGzJnLrEzoC

(Der letzte Zug wird hier immer Grün angezeigt)
toby84 - 13. Mär '24
>>shaack - vor 1 Std.
Wie ist das eigentlich mit den anderen Anpassungen "Markierung als Rahmen" und "Rahmen um das Spiel anzeigen".<<

finde ich alles gut. ich sehe vor allem gerne sofort, was der letzte zug war.

und mir ist aufgefallen, dass die angegebenen punkte für mögliche springerzüge nicht passen, weil weiß im schach steht 😉
Vabanque - 13. Mär '24
>>ich sehe vor allem gerne sofort, was der letzte zug war.<<

Ja, das ist schon nützlich.

>>und mir ist aufgefallen, dass die angegebenen punkte für mögliche springerzüge nicht passen, weil weiß im schach steht 😉<<

Wo genau ist denn das der Fall?
toby84 - 13. Mär '24
auf dem beispielbrett für die anzeige der punkte.
Vabanque - 13. Mär '24 Edited
Oh ja, in den Einstellungen bei dem entsprechenden Schiebe-Button ... jetzt sehe ich es erst, hatte vorher überhaupt nicht drauf geachtet ... also kein gutes Beispiel😐

Wenn das in einer realen Partie auch so ist, dann werden wohl teils auch illegale Züge angezeigt.
Feyerabend - 13. Mär '24 Edited
Stimmt, wenn man in der Situation den Springer ziehen möchte geht nur Sd2.
Lustig, ich habe das Brett und die Punkte gesehen aber diese Unstimmigkeit nicht. Dabei ist sie jetzt so offensichtlich.

Bearbeitet:
(Kommentar (fast) zeitgleich mit Vabanque geschrieben).
Feyerabend - 13. Mär '24
An einer realen Partie getestet kam bei mir der Fehler nicht vor.
Es dürfen nur mögliche Figuren angefasst werden und werden nur mögliche Züge angezeigt.
Vabanque - 13. Mär '24
>>Lustig, ich habe das Brett und die Punkte gesehen aber diese Unstimmigkeit nicht.<<

Weil man die Beispielstellung nicht als reale Partiestellung betrachtet, wenn ihr versteht, was ich damit meine.
Feyerabend - 13. Mär '24 Edited
Du meinst:
Wenn wir das als Schachpartie sehen/denken, sehen wir die Unstimmigkeit sofort.
Wenn es als Beispiel (nicht als Schachstellung) angesehen wird, dann nicht.

Psychologisch interessant:
Vabanque - 13. Mär '24
Genau!
Mikrowelle - 13. Mär '24
finde die umstellungen durchweg gut