Puzzles

Verpasste Gelegenheit (eigene Partie)

Vabanque - 25. Okt '23 Edited
Schwarz am Zug


Mein Gegner hatte hier zuletzt Lc1-g5 gespielt, ein Zug, der völlig natürlich aussah. Ohne zu überlegen, rochierte ich (was genauso natürlich aussah).

Nach der Partie zeigte mir Stockfish, welche goldene Chance ich hier verpasst hatte (zum🟢und🟦ärgern😡!)

(Ergänzung: Die Partie verlief ereignislos und endete nach 29 Zügen remis.)

Was hätte ich in der Diagrammstellung (statt der Rochade) spielen sollen?

Lösungen wie immer bitte nur per PN an mich!
Vabanque - 25. Okt '23
cutter hätte diese Gelegenheit nicht verpasst👏
cutter - 25. Okt '23
Doch, in einer Schnellpartie durchaus möglich. In einer Fernpartie vielleicht nicht...
Vabanque - 25. Okt '23
toby auch besser als ich💪
Vabanque - 25. Okt '23
haribo02 ebenfalls👌
Vabanque - 25. Okt '23
Manche wissen wohl diesmal mit der Aufgabenstellung nichts anzufangen, weil ich nicht geschrieben habe, was Schwarz am Zug erreichen kann. Das habe ich diesmal aber absichtlich ausgelassen. Sagen wir mal: Schwarz am Zug hätte Vorteil erreichen können - wie groß dieser Vorteil ist, müsst ihr schon selber herausfinden😀
Vabanque - 25. Okt '23
Prometheus🔥
Canal_Prins - 26. Okt '23
@ Vabanque


....da bin ich mal gespannt, welche goldene Chance du verpasst has?
Vabanque - 26. Okt '23
kluger war klüger als ich☺
Vabanque - 26. Okt '23
wodi ebenfalls👌
Vabanque - 29. Okt '23
Auflösung in 3 Tagen, am 1.11.
Vabanque - 01. Nov '23
Auflösung: In der Bildstellung hätte

1... Dc5! zwei Figuren angegriffen, und nach

2. Lxf6 Lxf6

wären wieder zwei Figuren gehangen.

Weiß hätte dann noch auf e6 2 Bauern für die Figur bekommen können, aber jedenfalls wären die Gewinnchancen trotzdem auf Seiten des Schwarzen geblieben.