chessmail

Schach vom feinsten WM 2023

Konstantin_3 - 26. Dez '23 Edited
Für alle Schachfreunde hier wird die
Fide Schnellschach WM übertragen🌲🎉🎊

https://www.twitch.tv/chess24de

Mit freundlicher, orientalischer Pausen Musik.. GESCHICHTE wird geschrieben - Vincent ist auch dabei!

Auf geht's Abfahrt...

PS. Und wer noch ein letztes Jahres Interview mit dem Bundestrainer lesen möchte hier verlinkt.
https://perlenvombodensee.de/2023/12/24/das-deutsche-schach-is..
Konstantin_3 - 26. Dez '23
Hier ist eine wunderbare Zusammenfassung vom ersten Tag.
Zum Turnierplan:
https://worldrapidandblitz2023.fide.com/schedule/

Zusammenfassung:
https://de.chessbase.com/post/rapid-wm-tag-1-fuenfergruppe-mit..

Offizielle Webseite und mit Cams
https://worldrapidandblitz2023.fide.com/

Verfolgt ihr das Turnier, seid ihr interessiert dabei?

Grüße
Konstantin_3 - 27. Dez '23 Edited
2 Tag Vincent rollt das Feld auf 👌

Kommentiert vom TBG Schach nicht nur für die griechische Community 😜

VINCENT sw VS MAGNUS ws
* https://youtu.be/Ab6OwG4llZI?si=KHAwcERm-cBkFiYu

Grüße
Oli1970 - 27. Dez '23
Danke für die Links! Um ehrlich zu sein, ich verfolge aktuelle Events so gut wie gar nicht, außer vielleicht die Schach-WM. Deshalb weiß ich Deine Mühe sehr zu schätzen, so bekomme ich doch was mit. Denn das ein oder andere klicke ich dann doch. 😉👍
Konstantin_3 - 27. Dez '23 Edited
Jaja ich weiß, so geht's mir ja auch.

Es ist, für mich zumindest, unfassbar wie viel Input im Schach, für Schach zur Verfügung steht.

Es ist dann, echt eine Freude, die Figuren selbst zu ziehen..mal nach vorn, mal zur Seite 👊

Toller Sport und tolle Spieler die wir anfeuern können 🎉 Natürlich hätte ich mir etwas mehr deutsche Beteiligung gewünscht aber wenn wir Pleite sind ist das halt so. Du kannst ja den DSB abends nicht zum Flaschen sammeln zwingen. Wobei nächstes Jahr kommen ja noch weitere Verpackungen dazu!

Bei so was ärgere ich mich nur aber ist ja alles schon längst geschrieben.
* https://www.sueddeutsche.de/sport/dsb-keymer-schach-1.6315979
* https://youtu.be/8k3jHhQ1wkM?si=5yVKnism0E1j_jzh

Weiterhin viel Glück an Vincent 👍💐
Oli1970 - 27. Dez '23
Schade eigentlich, der ein oder andere hätte sich vermutlich fürs Flaschensammeln qualifiziert.
Traurig, dass die Sportler es ausbaden, und zwar nicht nur die Spitzenspieler. Pech für sie, dass man beim Schach nicht auf dem Rasen rasend Figuren in Löcher kloppen muss. Mit Profisport hat Spitzenschach in Deutschland wenig gemeinsam. Das gilt natürlich gleichermaßen für viele andere Sportarten auch. Es kommt ja nicht von ungefähr, dass manch ein Sport von Sportsoldaten repräsentiert ist - oder Sportler die Bundeswehr etc. repräsentieren, wie man es nimmt. Ein geregeltes Einkommen ist beim Profisport gewiss nicht hinderlich.
schach2018 - 28. Dez '23
Von den möglichen, verschiedenen Einnahmequellen professioneller Schachspieler handelt der folgende Bericht von 2014:

https://blog.zeit.de/schach/das-leben-als-schachprofi/
Konstantin_3 - 28. Dez '23 Edited
Die Geschichte geht weiter...

https://perlenvombodensee.de/2023/12/23/das-ende-einer-aera-ch..

Ich muss ganz ehrlich sagen...so viel kleinkariertes ist schwer zu überschauen...Schach ist eben kein Fußball, Judo ist eben kein Tennis und Ski springen ist kein Golf...und von der Leichtathletik brauchen wir gar nicht reden genau wie Handball und Basketball..überall fehlt das Geld.

Dennoch ist die Schach Community mit dem was Sie zur Verfügung hat Spitze mit viel Reichweite und Nahrbarkeit. Das Internet bzw. Die sozial Medien haben viele Wege leichter gemacht.
Oli1970 - 28. Dez '23
In erster Linie hat die Netzwelt die Wege der Konsumenten, die aus den meisten Angeboten kostenlos schöpfen können, leichter gemacht. Geld verdienen ist mit sozialen Medien heute nur noch begrenzt möglich; es ist schwer, sich einen Namen als Influencer zu machen - eben aus dem Grund, dass das Angebot unüberschaubar groß geworden ist. Heute muss man den Namen im Regelfall schon mitbringen und noch ein bisschen Entertainer sein.
Konstantin_3 - 28. Dez '23
Ich sag ja im Schach ist zur Zeit echt was los 🙈
Die Vermarktung funktioniert...ich finde das alles sehr spannend zur Zeit.
CHEATER im Schach, Kramnik, Niemann, Weltmeister doch nicht der beste Spieler usw...

Schnellschach...Diese Veränderung ist, wie ich finde gar nicht so übel auch wenn ich eher der Classik Spieler bin.

* https://www.sport.de/news/ne6207785/schach--wirbel-um-magnus-c..

Grüße 👊

PS. Was mich stört ist, das der DSB mit jungen Spieler verhandelt. Die müssten immer gesetzt sein wenn die ihre Leistung bringen. Das ist ein Armutszeugnis für D. Da braucht man sich nicht wundern wenn alle Auswandern und ihre Nationalmannschaften verlassen.
Vabanque - 28. Dez '23
>>Oli1970(F) - vor 15 Std.
Danke für die Links! Um ehrlich zu sein, ich verfolge aktuelle Events so gut wie gar nicht, außer vielleicht die Schach-WM. Deshalb weiß ich Deine Mühe sehr zu schätzen, so bekomme ich doch was mit. Denn das ein oder andere klicke ich dann doch. 😉👍<<

So sehe ich das auch. Bei den ganzen aktuellen Schach-Events interessieren mich mehr oder weniger nur die Schluss-Ergebnisse, und von den Partien vielleicht eine Nachlese der besonders schönen oder gar spektakulären Partien. Denn sonst sind es einfach zu viele. Aber wenn mich etwas interessiert, sind es eigentlich vornehmlich die Partien, denn woraus besteht denn Schach wohl sonst noch? Das ganze Drumrum ist entweder peinlich und schadet dem Ansehen des Schachs an sich (Cheater-Affären), oder ist politisch und interessiert mich daher schon von vorneherein nicht (zumal es mich ja auch nicht selbst betrifft).
Konstantin_3 - 28. Dez '23 Edited
Part 1 ist erledigt, bei der Schnellschach WM 2023, mit deutscher spitzen Beteiligung von Vincent Keymer, hat sich nach dreitägigen battle in Samarkand/ Usbekista, der Titelverteidiger Magnus Carlsen am Ende mit einem Remis gegen Rameshbabu Praggnanandhaa mit einem Endergebnis 7win 6draw 0lost - 10 Punkte im Turnierfeld durchgesetzt. Für Vincent lief es am 3 Spieltag nicht so berauschend mit 2 unentschiedenen und zwei verlorenen Partien heute nur Platz 45.
(Seine letzten Züge eine wahrliche Katastrophe 👌 ich glaub er war einfach sehr enttäuscht was er aber echt nicht sein sollte!
* https://lichess.org/broadcast/2023-fide-world-rapid-championsh..)

Aber es folgt nun Part 2, die nächste Veranstaltung, die zweitägige Blitz Weltmeisterschaft 2023 folgt gleich im Anschluß.

Wagner Dinara hat den 25 Platz gemacht mit insg. 7 von 11 Punkten.
Gewinnerin wurde Anastasia Bodnaruk mit 2265 Elo!


* https://de.chessbase.com/post/carlsen-erneut-schnellschachwelt..
Konstantin_3 - 28. Dez '23
Mich interessiert auch das darum herum. Ich finde diese Veranstaltungen machen Spaß zuzuschauen. Es ist auch mal schön zu sehen, dass ein Spieler eine Partie einstellt oder das Endspiel versaut...gerade bei Online Turniere auch mal ein "mouse - slip" passiert und die Figur Qualität dahin geht 😅

Auch die Presse und die Dramatiken mit Cheater und Vorwürfen..Anwälte usw. Es ist Leben im Schach, man merkt vörmlich, die Spieler sind spielerisch alle dicht beieinander und es geht hier um was.

Das "Reden über etwas.." gehört zum Sport. Schach gewinnt an Ansehen und am Ende auch die Akzeptanz...das vermute ich..und zwar an die etwas jüngeren Generationen.
Vabanque - 28. Dez '23
>>Es ist auch mal schön zu sehen, dass ein Spieler eine Partie einstellt oder das Endspiel versaut<<

Für den betroffenen Spieler ist es wohl eher weniger schön😉
Konstantin_3 - 30. Dez '23 Edited
Tabelle nach dem ersten Tag: Blitz WM 23

* https://worldrapidandblitz2023.fide.com/results-open-blitz/

>>Für den betroffenen Spieler ist es wohl eher weniger schön😉<<
Ja Vincent Spielt auch mit...aber das Essen dort ist halt nicht wie bei uns hier.

Grüße ;-)
Konstantin_3 - 30. Dez '23
Magnus Carlsen gewinnt auch die Blitz WM 2023.
(Magnus gewinnt damit 2x 60.000Dollar
* https://www.chess.com/events/2023-fide-world-blitz-chess-champ..)

Vincent Keymer erreichte Platz 27. Dabei hat er heute sage und schreibe 7 aus 9 Punkte geholt und dabei die letzten 5 Partien gewonnen. Mit insgesamt 13 Punkten hat er sich nach vorne gekämpft und jeder Gegner der ihn besiegt hat ist am Ende hinter ihm im Score gelandet.

Der erste Tag war einfach Gülle.
Sehr schade aber Wer es besser machen kann, darf es gerne machen.

Wagner Dinara erreichte Platz 33.

Das ganze ist hier zu lesen
* https://de.chessbase.com/post/carlsen-und-gunina-sind-blitzwel..

So geht auch das Jahr langsam zuneige und wir bereiten die Küche erneut nach dem Weihnachtsessen 1, 2, 3 :-) für die heiße Fase vor - das Silvester - Essen !!!
Ja, das leben definiert sich nicht nur durch Essen aber es macht so, einfach viel mehr Spaß.
Für alle die weniger essen, macht euch keine Sorgen, auch das Beste Gym Fahrrad ist mal besetzt :-) In der Regel nach ca. 3 - 4 Wochen nach Neujahr.

Weiterhin schachliche Grüße k.p.