Remis?

Tschechov - 09. Mär '24
Die nachfolgend verlinkte Partie gegen SF hetral endete mit einem Remis, kuriorerweise wurden nur vier Figuren abgetauscht. Die Stellung erschien sowohl hetral als auch mir dermaßen verrammelt, daß ein Durchbruch unmöglich erschien. Aber hätte Weiß hier nicht doch noch gewinnen können? Was meint ihr?

https://www.chessmail.de/game/8067608e6ea8458e
Alapin2 - 09. Mär '24
Der letzte weisse Zug (Tc3-c4) war ganz schlecht. Nach gf4: nebst Th3 waere Holland in Not gewesen.
Auch so kann Weiß m. E. immer noch auf Gewinn spielen, solange Bauernhebel möglich sind, und die schwarzen Figuren ziemlich gebunden sind.
Tschechov - 09. Mär '24
Danke für deine Meinung. Ich habe auch den Eindruck, das hier noch etwas gegangen wäre.
Canal_Prins - 09. Mär '24
@Tschechov

weiss hätte anstatt Tc4 erstmals Tc1 spielen sollen

Weiss kann immer abwarten was schwarz ziehen will, denn weiss ist von der Stellung her gesehen eindeutig im Vorteil.
Tschechov - 10. Mär '24
Danke auch dir. Vielleicht sollte ich die Stellung mal anbieten zum Weiterspielen. Dann würde man sehen, ob Weiß durchkommt.