Chess

Schachaufgabe des Tages 17.08.2023: Herausfordernd

underdunk - 17. Aug '23
6r1/6k1/5bp1/3q1p2/3p1B1Q/1Pp4P/P7/4R1K1 w - - 0 1


Warum soll die gesuchte Lösung für Weiß gut sein?
Aumakua - 17. Aug '23 Edited
wenn schwarz das matt abwenden möchte, kostet es die dame...
habe dir die zugfolgen als pm geschickt, underdunk 🍺
Vabanque - 17. Aug '23 Deleted
Aumakua - 17. Aug '23
du hast recht 😵‍💫👍
ich bearbeite mein post...
Vabanque - 17. Aug '23
Da jetzt meine Anmerkung keinen Sinn mehr macht, habe ich sie gelöscht😀
Purist - 17. Aug '23
Das hier wäre etwas für das neue Aufklappbare, um nicht zu spoilern.
underdunk - 17. Aug '23
Okay, kapiert. Danke für die Auflösung. 😊
wodi - 17. Aug '23
@Aumakua
wenn schwarz das matt abwenden möchte, kostet es die dame...

Das stimmt, Weiß gewinnt die Dame.
Vabanque - 17. Aug '23 Edited
Ist halt wieder mal ein Beispiel, wo die Lösung des Systems zu früh endet.

Ich weiß natürlich auch nicht, wie das alles programmiertechnisch implementiert ist. Es könnte sein, dass das frühe Enden vieler Lösungen technische Gründe hat, die nicht so leicht zu überwinden sind. Das könnte uns freilich nur @shaack sagen.

Idealerweise sollte die Lösung im System immer mit einer Stellung enden, wo das Resultat klar ist. Nun ist diese 'Klarheit' ja auch subjektiv, während die Software ein objektives Kriterium braucht. Wahrscheinlich ist da irgendeine Art Schwellenwert gesetzt.