chessmail

"Freies Brett"

turm007 - 19. Dez '23
Hallo, warum wird unten rechts am Brett das "Freie Brett" angezeigt?
Was kann ich damit machen oder wofür soll es helfen?
Steht etwas im WIKI o. ä.?
Danke und beste Grüße
Oli1970 - 19. Dez '23
Hallo, es ist quasi das zweite Analysebrett. Auf dem Hauptbrett kannst Du Züge machen, soweit sie regelkonform sind und diese auch als Eventualzüge nutzen.
Beim freien Brett bist Du nicht an regelgerechtere Züge gebunden, kannst für eine Analyse die Figuren wirklich frei bewegen oder eine Seite mehrmals ziehen lassen.
turm007 - 19. Dez '23
Hallo und besten Dank, das werde ich mal probieren... :-)
toby84 - 19. Dez '23
und du kannst am freien brett beliebig neue figuren einfügen.
shaack - 19. Dez '23
...und auch entfernen.
MarkD - 19. Dez '23
hey, das ist ja cool!
turm007 - 02. Jan '24
Hallo, habe das freie Brett ausprobiert. Kann sein, dass ich es noch nicht richtig verstanden habe. Aber wenn ich die Figuren verschiebe passiert ja nicht viel... das geht auch mit meinem großen alten Holzbrett. Wie ist eine richtige Computer-Analyse erkennbar/möglich? Ist das Analyse-Video auf YouTube noch gültig und wie finde ich das Tool auf chessmail? Wäre eine "Verbindung" zu meinem Shredder 13 auf Windows 11 für Analysen sinnvoll/möglich? Danke und beste Grüße
cutter - 02. Jan '24
Chessmail unterstützt persönliche Analysen sehr gut. Die Hilfe eines Rechenknechts liegt nicht in der chessmail-DNA...
Oli1970 - 02. Jan '24
Das freie Brett ist das virtuelle Holzbrett. Passt besser in die Hosentasche. Für Computer gestützte Analysen besteht die Downloadmöglichkeit einer beendeten Partie als PGN-File (Button „i“, der Link oben).
turm007 - 02. Jan '24
Vielen Dank, habe nun verstanden und getestet, dass ich im aktuellen SpielFELD Züge testen und wieder löschen kann - sehr gut!! Test mit PGN für Shredder 13 ist auch prima... Beste Grüße